1. Umwelt, Klima & Energie

10 Jahre Fukushima: Kernkraft ist kein Auslaufmodell!

Das In­ter­na­tio­nal Panel on Cli­mate Change (IP­CC) geht davon aus, dass das Ziel von «­netto null» CO2-Aus­stoss ohne Kern­kraft nicht er­reicht ­wer­den kann. In sei­nen Sze­na­rien zur Be­gren­zung der glo­ba­len Er­wär­mung steigt der An­teil der Kern­ener­gie.

International lässt sich denn auch ein Ausbau der Kernenergie beobachten. Derzeit sind global 54 Kernkraftwerke im Bau. Allein zwölf davon in China und sieben in Indien. Projektiert sind 119 Anlagen, gut die Hälfte davon in China (42) und Indien (20). Diese Länder gehören global zu den grössten Emittenten von CO2. Sie haben offenbar erkannt, dass eine spürbare Reduktion ihrer Emissionen nur über einen Ausbau der Kernenergie zu erreichen ist. Mit Solar- und Windenergie kann man die künftige Energieversorgung nicht sicherstellen. Die Schweizer Energiestrategie braucht die Kernkraft.

Comments to: 10 Jahre Fukushima: Kernkraft ist kein Auslaufmodell!

Neuste Artikel

Bleiben Sie informiert

Neuste Diskussionen

Willkommen bei Vimentis
Werden auch Sie Mitglied der grössten Schweizer Politik Community mit mehr als 200'000 Mitgliedern
Tretten Sie Vimentis bei

Mit der Registierung stimmst du unseren Blogrichtlinien zu