1. Abstimmungen & Initiativen

Ältere und nicht Gebildete Wähler!

SVP: Rent­ner­par­tei mit tie­fem Bildungsniveau

Gewisse Kommentare erstaunen mich schon und ich finde sie absolut Grenzwärtig!

 

Ich frage, sollte Intelligenz nicht vor Brandstiftung Warnen?

 

Ich frage, was sind die Beweggründe für solche Aussagen,  die Niedrigen Instinkten etwa oder ist es der Bildungsgrad?

 

Ich​ Frage, was will man damit erreichen, macht mann so Politik, ist man Frustriert, will man einfach nur Beleidigen oder ist es gar ein Versuch  Meinungsfreiheit zu unterdrücken in dem man der SVP Wähler als nicht Gebildet darstellt.

 

Ich weiss es nicht aber ich wäre froh um  Antworten!

 

 

Mei​ne Meinung!

 

Würde ein Bürgerlicher sich in diesem Niveaulosen still äußern, in dem er alle Linke als Sozialhilfe Bezüger, Arbeitsfaul, oder Fachidioten, Pöstli Bsetzer nennen wäre es ein Skandal!

           ​                   

Viele Intelektuelle Studierende Junge Leute sind eher linkslastig. Zum einen weil ihnen das schon zur Studienzeit eingetrichtert wird und der Liberale erfolgreich zum Bösewicht gemacht wird. Zum anderen, weil das Gutbürgerliches Familienhaus zum Pubertierenden 68ziger mutieren lässt. Interessant ist doch, dass die meisten wen sie Fuss in der freien Wirtschaft gefasst haben zum Bürgerlichen Lager wechseln. Also könnte man doch auch sagen, umso Älter und weiser, mit einer grossen Portion Lebenserfahrung im Rücken, Wählt Älter Bürgerlich-Mitte rechts= SVP. Ausser man ist in der Partei tätig. Nimmt man z.B Linke Politiker unter die Lupe, vor allem jene die einen gewissen Status erreicht haben, unterscheiden sie sich nicht mehr im Lebensstile von einem Bürgerlichen ausser das sie immer noch Wasser Predigen!

Peter Bodenmann Ex SP Präsident, Predigte Jahrelang Wasser, Baute aber mit Ausländischen Billigfirmen Hotel das er mit möglichst wenig Personal betreiben kann. Wasser Predigen selber Wein trinken. Oder Regina Aeppli SP die im Seefeld für 4.4 Millionen Eigentümerinn wurde. Die SP  Predigte, es ist schlecht wenn Investoren die Preise hochtreiben! Aber anscheinend ist es absolut in Ordnung wenn reiche SP-Regierungsrätinnen​ dies tun…

Das SPler- Linke zu so viel Geld kommen können ist ja ok, aber ist da nicht eine Doppel Moral dahinter. Denn diese Bereicherung kommt nur auf dem Buckel anderer zu Stande.

 

Nicht gebildete Personen machen meiner Meinung nach einen geringen Promille Anteil an den Wahlen aus, denn sie interessieren sich nicht für die Politik, weil es eben auch zu Komplex ist.

Gebildete Personen sind Personen denen man Darstellungen eintrichtert. Die einen Filtern nach links die anderen nach rechts aus. Weshalb es nun mehr Bürgerliche -SVP Wähler gibt, ist wie oben genannt, Lebenserfahr​ung mit zunehmendem Durchblick im Alter!

 

 

 

 

 ​

 

Comments to: Ältere und nicht Gebildete Wähler!

Neuste Artikel

  1. Umwelt, Klima & Energie
Biodiversität: Wir haben zu wenig Schutzflächen! Die Leistungen der Ökosysteme müssen in Zielsetzungen und Steuerungsinstrumente der Politik und Wirtschaft einfliessen. Ein zu enger Aktionsplan des Bundes reicht dafür trotz guter Ansätze nicht.“ (Markus Fischer Der Professor für Pflanzenphysiologie ist Mitglied des Expertengremiums des Weltbiodiversitätsrats in BaZ vom 1.10.2020)

Bleiben Sie informiert

Neuste Diskussionen




Willkommen bei Vimentis
Werden auch Sie Mitglied der grössten Schweizer Politik Community mit mehr als 200'000 Mitgliedern
Tretten Sie Vimentis bei

Mit der Registierung stimmst du unseren Blogrichtlinien zu