1. Volkswirtschaftslehre

Aerzteausbildung dezentral

Studienpl​​​ä​tze für Aerzte

Unter dem Titel “Der Preis des Kantönligeists” (NZZ
2.7.16) schreiben Sie “Aus ökonomischer Sicht
wäre es effizienter, die zusätzlichen Studienplätze
in Zürich, Bern oder Basel anzusiedeln”.
Mögliche​​​rweise ist Ihre Aussage betriebswirtschaft-
lich richtig. Oekonomisch oder besser aus volks-
wirtschaftlicher Sicht, sind einige Fragezeichen
erlaubt.
Neben unmittelbar abschätzbaren Werten wie ge-
sparte Stipendien, später anfallende Steuereinnah-
men
und so weiter sind weitere volkswirtschaftliche
Wirkungen zu beachten:
Die lokale Nähe der Studierenden sorgt einerseits
für kurze Pendlerstrecken, was Zeit und Energie
spart und andererseits für Beziehungsnetze die
bewirken, dass viele Absolventen vor Ort bleiben.
Zudem sind die kulturellen und sozialen Wirkungen
zu werten, die bei einer zusätzlichen lokalen
Fakultät entstehen.
Es ist ein Irrtum zu glauben, dass kurzfristig
wirkende betriebswirtschaftlic​​​he Entscheidungen
auch richtig sind für langfristig wirkende volks-
wirtschaftliche Ueberlegungen.

Jul​​​i​ 2016

Comments to: Aerzteausbildung dezentral

Neuste Artikel

  1. Ausländer- & Migrationspolitik
Verfassungsbruch: Die Masseneinwanderungs-Initiative wurde weitgehend nicht umgesetzt! Nicht nur, dass Parlament und Bundesrat einen schändlichen Verfassungsbruch begangen haben. Es gibt auch noch Rechtswissenschaftler, die dies unterstützen mit allerlei Theorien. (Ch. Blocher in Weltwoche vom 26.1.2023)

Bleiben Sie informiert

Neuste Diskussionen




Willkommen bei Vimentis
Werden auch Sie Mitglied der grössten Schweizer Politik Community mit mehr als 200'000 Mitgliedern
Tretten Sie Vimentis bei

Mit der Registierung stimmst du unseren Blogrichtlinien zu