1. Sonstiges

Bundestagswahlen im grossen Kanton

Das Wohl­er­ge­hen Deutsch­lands im Auge, die In­ter­es­sen un­se­res Lan­des vor Au­gen:

Wenn ich Deutscher wäre – so würde ich an der Bundestagswahl wie folgt wählen: Meine Erststimme würde ich der CDU geben, auch wenn mich Frau Merkel weder in der “Euro-Rettung” noch in der Energie-Wende überzeugt, auch wenn mir die Kandidatin/der Kandidat nicht in den Kram passt, weil er mit grosser Wahrscheinlichkeit der abgehobenen “Politiker-Kaste” angehört, die, kaum gewählt, vergisst, dass sie das deutsche Volk zu vertreten hat.

Meine Zweitstimme würde ich mit Überzeugung der “Alternative für Deutschland” (AfD) geben, die frischen Wind in die verkarstete deutsche Demokratie bringt und endlich der alternativlosen Merkelschen “Euro-Rettung” Paroli bietet, entgegentritt. Da, wo keine AfD-Liste vorliegt würde ich meine Zweitstimme der FDP geben, auch wenn sich diese weit vom Liberalismus entfernt hat.

Mein Ziel: weder Rot noch Grün noch Rotgrün; kein Rotschwarz noch Grünschwarz – aber auch, das ist für das Wohlergehen Deutschlands ebenso wichtig: kein nur Schwarz. Schwarz ist das kleinste Übel von den drei Übeln: Rot, Grün, Schwarz.

Comments to: Bundestagswahlen im grossen Kanton

Neuste Artikel

  1. Medien & Kommunikation
SVP: Es gibt für euch wichtigere Wahlkampfthemen als der Genderstern! SVP! Hört doch auf, euch in der heutigen Krisensituation mit solch politisch nebensächlichen Themen zu beschäftigen. Grundsätzlich ist es richtig, die Frauen in Texten auch explizit anzusprechen. Vorschriften soll es keine geben. Oder wollt ihr unnötig zahlreiche Frauen verärgern?
  1. Ausländer- & Migrationspolitik
Verfassungsbruch: Die Masseneinwanderungs-Initiative wurde weitgehend nicht umgesetzt! Nicht nur, dass Parlament und Bundesrat einen schändlichen Verfassungsbruch begangen haben. Es gibt auch noch Rechtswissenschaftler, die dies unterstützen mit allerlei Theorien. (Ch. Blocher in Weltwoche vom 26.1.2023)

Bleiben Sie informiert

Neuste Diskussionen




Willkommen bei Vimentis
Werden auch Sie Mitglied der grössten Schweizer Politik Community mit mehr als 200'000 Mitgliedern
Tretten Sie Vimentis bei

Mit der Registierung stimmst du unseren Blogrichtlinien zu