1. Politisches System

Demokratie

Demokratie
Es gibt auf der gan­zen Welt keine echte De­mo­kra­tie mehr! Viele Men­schen be­haup­ten, wir Schwei­zer hät­ten die beste De­mo­kra­tie auf der gan­zen Welt! Ich be­haupte wir haben die hum­an­ste Dik­ta­tur die­ser Welt! Ü­ber­all wo das Geld be­stimmt, kann keine echte De­mo­kra­tie ent­ste­hen! Rich­ter, An­wäl­te, Spe­zialärzte sind so teu­er, dass Nor­malbür­ger sich das Recht, Ge­sund­heit, Le­bens­mit­tel, Woh­nun­gen nicht mehr leis­ten kön­nen!

Rechte
Nor­malbür­ger die 6-10 Stun­den ar­bei­ten müs­sen, um eine Aka­de­mi­ker Stunde be­zah­len zu kön­nen, Nor­malbür­ger kön­nen sich das Recht nicht mehr leis­ten! (Sie sind die Lo­ser)!
Rei­che Leute hin­ge­gen, kön­nen sich 3 An­wälte leis­ten (Sie sind die Win­ner) und haben da­durch das Recht auf ihrer Sei­te!
Ist das Demokratie?

Ge­sund­heits­we­sen
Spe­zialärzte er­höhen ihre Löhne jähr­lich um 20%, aus­ser­dem kom­pen­sie­ren Sie Ein­bus­sen mit fie­sen Ma­chen­schaf­ten (Sie ver­rech­nen ein­fach an­dere Po­si­tio­nen und be­han­deln Pa­ti­en­ten öff­ters und län­ger, um keine Ein­kom­mens­ver­lust​​e zu ha­ben)!
Spitä­ler kos­ten im Tag 700.- CHF,
Me­di­ka­mente sind viel zu teuer!
Zu­lie­fe­rer sind viel zu teu­er?
Ist das De­mo­kra­tie?

Mein Schlüssel
Ich habe einen einfachen, gerechten Schlüssel erstellt, der das richtige Verhältnis wieder herstellt! Der Stundenlohn des Mandanten, Patienten, Kunde bestimmt den Lohn des Richters, Anwalt, Spezialarztes! Der Lohn darf bei einem Normalbürger der Netto 30.- CHF verdient, max. 3x höher sein (90.- CHF)! Verdient eine Person in der Stunde 2000.- CHF muss der Lohn 6000.- CHF hoch sein!
Richter, Anwälte, Ärzte müssen von den 6000.- CHF, 5500.- CHF in einen Fond geben um Mandanten, Patienten unterstützen, Spitäler bauen und unterhalten zu können! Der Stundenlohn des Akademiker darf max. 500.- CHF hoch sein!

Um die Hebel aller, auf einen gemeinsamen Wert zu bringen, müssen wir uns unabhängig vom Gesundheitswesen (50% tiefere Kosten), hohen Mieten (durch billiges Wohneigentum), Lebensmittelkosten (durch Wohneigentum mit Garten, Kaninchen und Hühner), zu hohen Steuern, machen!

Demokratie ist, wenn jeder Mensch dieser Demokratie unbelastet, unabhängig mitbestimmen kann!

Personen haben auf diesen Beitrag kommentiert.
Kommentare anzeigen Hide comments
Comments to: Demokratie
  • August 2, 2016

    Unrecht haben sie nicht. Ein guter Gedankenansatz.

    Kommentar melden
  • August 2, 2016

    “Es gibt auf der gan­zen Welt keine echte De­mo­kra­tie mehr! (…)”

    Eine “echte” Demokratie hat es noch nie gegeben und wird es nie geben, Herr Frank, falls Sie die Idealform einer Demokartie meinen. 24 Staaten nähern sich einer idealen Demokratie mehr oder weniger an, und in 52 Staaten hat die Demokratie erhebliche Mängel. Die übrigen etwa 170 Staaten sind Diktaturen.

    (de.wi​kipedia.org/wiki/Demo​kratieindex)
    .

    Kommentar melden

Kommentar schreiben

Neuste Artikel

  1. Umwelt, Klima & Energie
Energiesparmassnahmen: Suffizienz. Grundbedarf VOR Wahlbedarf. Wie bei der Corona-Pandemie. Wenn wir wissen, auf welchen Energiebedarf wir ohne grosse Not verzichten können, gibt und das einen konkreten Hinweis darauf, welchen Energiebedarf wir durch eine Steigerung des Energieangebots zwingend decken müssen und welchen nicht.

Bleiben Sie informiert

Neuste Diskussionen

Willkommen bei Vimentis
Werden auch Sie Mitglied der grössten Schweizer Politik Community mit mehr als 200'000 Mitgliedern
Tretten Sie Vimentis bei

Mit der Registierung stimmst du unseren Blogrichtlinien zu