1. Sonstiges

Die Schweizer sind am reichsten – weltweit! Ergänzung

Eine erste Antwort auf die Kommentare:

Bei der Ungleichheit der Einkommen liegt die Schweiz in der Mitte, dargestellt ist der Gini-Koeffizient. Deutschland und die Schweiz hatten 2008 den gleichen Gini-Koeffizienten, der unter dem Durchschnitt der OECD-Staaten lag.

“Der Gini-Koeffizient oder auch Gini-Index ist ein statistisches Mass, das vom italienischen Statistiker Corrado Gini zur Darstellung von Ungleichverteilungen entwickelt wurde. Ungleichverteilungsko​effizienten lassen sich für jegliche Verteilungen berechnen.

Der Gini-Koeffizient nimmt einen Wert von 0 bei Gleichverteilung und einen Wert nahe 1 im Monopolfall (d.h. bei maximaler Ungleichverteilung) an. Mit Gleichverteilung ist dabei nicht die Gleichverteilung im mathematischen Sinne gemeint, sondern eine Verteilung mit einer Varianz von 0. Im häufigsten Anwendungsfall, der Einkommensverteilung in einem Staat, heisst das, dass das Einkommen eines jeden gleich hoch ist, und nicht etwa, dass jede Einkommenshöhe gleich häufig ist.” (aus Wikipedia)

Darstellu​ng aus “Die Zeit” vom 27.09.2012

Netto-Ein​kommen: 0 = keine Ungleichheit, 100 = maximale Ungleichheit.

 

 

Personen haben auf diesen Beitrag kommentiert.
Kommentare anzeigen Hide comments
Comments to: Die Schweizer sind am reichsten – weltweit! Ergänzung

Kommentar schreiben

Neuste Artikel

  1. Finanzen & Steuern
Volksinitiative zur Erhaltung von Bargeld: Steuerhinterziehung erleichtern? Die Null-Zins-Politik der SNB hat es an den Tag gebracht: Sobald die Zinsen gegen Null tendieren, steigt die Nachfrage nach Bargeld, vor allem nach grossen Noten. Damit kann man kinderleicht Geld vor dem Fiskus verstecken, ohne Gefahr zu laufen, dass dieses Vermögen, möglicherweise unversteuertes Schwarzgeld, entdeckt werden könnte.

Bleiben Sie informiert

Neuste Diskussionen




Willkommen bei Vimentis
Werden auch Sie Mitglied der grössten Schweizer Politik Community mit mehr als 200'000 Mitgliedern
Tretten Sie Vimentis bei

Mit der Registierung stimmst du unseren Blogrichtlinien zu