1. Abstimmungen & Initiativen
  2. National

Eine Basismedizin unter dem Niveau von Kambodscha?

Der Ge­gen­ent­wurf des Bun­des­ra­tes will die bis­he­rige fach­lich um­fas­sende me­di­zi­ni­sche Ver­sor­gung durch Fachärzte auf eine so­ge­nannt «ausreichende me­di­zi­ni­sche Grundversorgung» qua­li­ta­tiv her­un­ter­fah­ren, nach dem Vor­bild eines alten WHO-­Ba­sis­ver­sor­g​ungs­kon­zep­tes (Barfussärzte-Konzept​) für Entwicklungsländer. Des­halb ist im Ver­fas­sungs­text der Haus­arzt nicht mehr erwähnt. Der Haus­arzt soll in sei­ner bis­he­ri­gen Form ab­ge­schafft wer­den; seine bis­he­ri­gen Funk­tio­nen würden als „Hausarztmedizin“ zum gros­sen Teil auf Nichtärzte (Kran­ken­schwes­tern​, Ernährungsberater, Fuss­pfle­ger usw.) ver­teilt. Mit dem Ver­fas­sungs­ar­ti­k​el hätte das Bun­des­amt für Ge­sund­heits­we­sen (BAG) den di­rek­ten Durch­griff auf jede Arzt­pra­xis. Auf den neuen Ver­fas­sungs­ar­ti­k​el sol­len in Zu­kunft eine ganze Reihe pro­ble­ma­ti­scher Ge­setze gestützt wer­den: Me­di­zi­nal­be­ru­fe​­ge­set­zes, Ge­sund­heits­be­ru­f​e­ge­setz, Elek­tro­ni­sches Pa­ti­en­ten­dos­sier​­ge­setz, Qualitätsinstitut und HTA-­In­sti­tut. In der Schweiz funk­tio­niert das Ge­sund­heits­we­sen wie al­les, was die Bevölkerung von unten nach oben ein­ge­rich­tet hat, bes­tens. Di­rekte De­mo­kra­tie und Föderalismus sind die bes­ten Mit­tel, um ein Ge­mein­we­sen so­lide und nach­hal­tig zu or­ga­ni­sie­ren. Des­halb lie­gen das Ge­sund­heits­we­sen,​ wie übrigens auch die Schu­le, in der Hand der Kan­to­ne. Der Bun­des­rat will nun unter dem Vor­wand eines an­geb­lich dro­hen­den Ärztemangels an­stelle des Haus­arz­tes eine zweit­klas­sige Bar­fuss­me­di­zin («primary he­alth care») einführen. Damit würde das Schwei­zer Ge­sund­heits­we­sen unter das­je­nige des armen Dritt­welt­lan­des Kam­bo­dscha sin­ken. Dort be­treibt der Schwei­zer Arzt Beat Rich­ner eine hoch­ste­hende Ge­sund­heits­ver­sor​­gung nach Schwei­zer Qualitätsstandards.

Personen haben auf diesen Beitrag kommentiert.
Kommentare anzeigen Hide comments
Comments to: Eine Basismedizin unter dem Niveau von Kambodscha?

Kommentar schreiben

Neuste Artikel

Bleiben Sie informiert

Neuste Diskussionen

Willkommen bei Vimentis
Werden auch Sie Mitglied der grössten Schweizer Politik Community mit mehr als 200'000 Mitgliedern
Tretten Sie Vimentis bei

Mit der Registierung stimmst du unseren Blogrichtlinien zu