1. Sicherheit & Kriminalität

Geldwäscherei: Es fehlt das Unrechtsbewusstsein!

„Nachdem sich der Bun­des­rat ent­schlos­sen hat­te, das Geld­wä­sche­rei­ge­s​​etz zu ver­schär­fen, ist ihm das Par­la­ment während der ver­gan­ge­nen Som­mer­ses­sion nicht ge­folgt. An­wäl­te, Treuhän­der und Be­ra­ter dür­fen ihren Kun­den wei­ter­hin er­läu­tern, wie sie un­de­kla­rierte schwarze Gel­der rein­wa­schen kön­nen. Ein­zig wenn sie sich an den Geld­ver­schie­bun­ge​​n aktiv be­tei­li­gen, sind sie dem Geld­wä­sche­rei­ge­s​​etz un­ter­stellt, ins­be­son­dere mit der Pflicht, ver­däch­tige Trans­ak­tio­nen zu mel­den. Vor die­ser Ver­wäs­se­rung des Ge­set­zes hatte sogar die Eid­genös­si­sche Fi­nanz­mark­tauf­sic​​ht Finma ge­warnt. Doch das Par­la­ment wollte nicht dar­auf ein­ge­hen und be­wies ein­mal mehr, dass der bür­ger­li­chen Mehr­heit das Un­rechts­be­wusst­se​​in fehl­t.“ (Beat Al­len­bach in Jour­nal 21 vom 2.7.2021)

Comments to: Geldwäscherei: Es fehlt das Unrechtsbewusstsein!

Neuste Artikel

  1. Umwelt, Klima & Energie
NEIN zum neuen Stromgesetz: Es garantiert keine sichere, keine zuverlässige und keine kostengünstige Energie. Es braucht für jedes Windkraftwerk noch ein anderes Kraftwerk, das zuverlässig Strom liefert. Oder Speicherseen beziehungsweise riesige Batterien, die es noch gar nicht gibt. Mit den Sonnenkollektoren ist es ähnlich.

Bleiben Sie informiert

Neuste Diskussionen

  1. JA zur Kostenbremse-Initiative: Es gibt viele Hebel! Die Kostenbremse funktioniert wie die bewährte Schuldenbremse des Bundes. Steigen die Gesundheitskosten jährlich…

Willkommen bei Vimentis
Werden auch Sie Mitglied der grössten Schweizer Politik Community mit mehr als 200'000 Mitgliedern
Tretten Sie Vimentis bei

Mit der Registierung stimmst du unseren Blogrichtlinien zu