Eidgenössisches Departement für auswärtige Angelegenheiten

EDA steht für Eidgenössisches Departement für auswärtige Angelegenheiten. Das EDA geht allen Tätigkeiten und Entwicklungen nach, welche eine grenzüberschreitende Dimension haben. Insbesondere beschäftigt sich das EDA mit Fragen der Sicherheit, Wirtschaft, der Entwicklungszusammenarbeit, der Umwelt und der Kultur. Dabei kommt dem EDA die Aufgabe der Wahrung der schweizerischen Interessen im Ausland zu.

Das EDA richtet seine Aktivitäten an den fünf aussenpolitischen Zielen der schweizerischen Bundesverfassung aus:

  • Friedliches Zusammenleben der Völker
  • Achtung der Menschenrechte und Förderung der Demokratie
  • Wahrung der Interessen der schweizerischen Wirtschaft im Ausland
  • Linderung von Not und Armut in der Welt
  • Erhaltung der natürlichen Lebensgrundlagen

Das EDA verfügt über mehr als 300 Aussenvertretungen wie Botschaften und Konsulate.

Die Departementsvorsteherin ist zurzeit Bundesrat Didier Burkhalter.

Neuste Artikel

Bleiben Sie informiert

Neuste Diskussionen

Willkommen bei Vimentis
Werden auch Sie Mitglied der grössten Schweizer Politik Community mit mehr als 200'000 Mitgliedern
Tretten Sie Vimentis bei

Mit der Registierung stimmst du unseren Blogrichtlinien zu