Eidgenössisches Justiz- und Polizeidepartement

EJPD steht für Eidgenössisches Justiz- und Polizeidepartement. Das EJPD befasst sich mit gesellschaftspolitischen Themen wie dem Zusammenleben von Menschen schweizerischer oder ausländischer Nationalität, Asylfragen, der Inneren Sicherheit oder Bekämpfung von Kriminalität. Ebenfalls zu den Aufgaben des EJPD gehören das Zivilstandswesen, Bürgerrechtsfragen wie auch die Aufsicht über das Glücksspiel und die Erarbeitung von Grundlagen und Mitteln zur internationalen Justiz- und Polizeizusammenarbeit. Auch die Institute für Geistiges Eigentum und Metrologie sind dem EJPD untergeordnet.

Das EJPD beschäftigt ca. 2500 Mitarbeitende. Departementsvorsteherin ist Bundesrätin Simonetta Sommaruga.

Neuste Artikel

Bleiben Sie informiert

Neuste Diskussionen




Willkommen bei Vimentis
Werden auch Sie Mitglied der grössten Schweizer Politik Community mit mehr als 200'000 Mitgliedern
Tretten Sie Vimentis bei

Mit der Registierung stimmst du unseren Blogrichtlinien zu