EURODAC

EURODAC ist eine Abkürzung für eine seit 2003 existierende computergestützte Datenbank, in welcher alle Asylbewerber und sich illegal in der EU aufhaltende Ausländer erkennungsdienstlich erfasst werden. Gespeichert werden alle Fingerabdrücke, das Geschlecht, eine Kennnummer zur Identifikation sowie der EU-Mitgliedstaat welcher die Person erfasst hat. Nicht registriert werden hingegen die Fingerabdrücke von Personen die sich illegal in der EU aufhalten. Allerdings können deren Fingerabdrücke mit jenen in der Datenbank abgeglichen werden.
Ziel von EURODAC ist, Mehrfachgesuche von Asylbewerbern (Asyltourismus) schnell und kostengünstig zu verhindern. Ende 2006 betrug die Anzahl Mehrfachgesuche 17% der gestellten Asylgesuche.
EURODAC ist ein Bestandteil des Dubliner-Abkommens der EU. Die Schweiz hat sich mit den Bilateralen Verträgen 2 dem Abkommen angeschlossen.

Neuste Artikel

Bleiben Sie informiert

Neuste Diskussionen




Willkommen bei Vimentis
Werden auch Sie Mitglied der grössten Schweizer Politik Community mit mehr als 200'000 Mitgliedern
Tretten Sie Vimentis bei

Mit der Registierung stimmst du unseren Blogrichtlinien zu