Generika

Als Generika (Einzahl: Generikum) bezeichnet man Arzneimittel, welche als Kopie eines anderen Medikaments auf dem Markt sind. Dabei entfalten sie dieselbe Wirkung wie das Original.

Die in den Medikamenten vorhandenen Wirkstoffe werden bei deren Entdeckung von den Pharmafirmen patentiert. Nach ca. 20 Jahren verfällt der Patentschutz. Ab diesem Zeitpunkt können andere Firmen eigene Medikamente mit demselben Wirkstoff unter einem eigenen Produktnamen herstellen und vertreiben.

In der Regel sind Generika preisgünstiger als das Original, weil die teuren Forschungs- und Entwicklungskosten wegfallen. Trotzdem werden auch diese Produkte auf ihre Verträglichkeit und Wirkung getestet.

Neuste Artikel

  1. Sicherheit & Kriminalität
Waffenlieferungen an die Ukraine: Erst Panzer, dann Kampfjets, dann deutsche Soldaten? (2) Verlierer sind dagegen Europa und vor allem Deutschland, das offenbar auch noch in besonderer Weise ins Feuer und in die russische Ziellinie geschickt werden soll. (Auszug aus Sahra Wagenknecht „Wer stoppt den Wahnsinn“ in Weltwoche vom 23.1.2023)

Bleiben Sie informiert

Neuste Diskussionen




Willkommen bei Vimentis
Werden auch Sie Mitglied der grössten Schweizer Politik Community mit mehr als 200'000 Mitgliedern
Tretten Sie Vimentis bei

Mit der Registierung stimmst du unseren Blogrichtlinien zu