Repression

Als Repression wird die meist gewaltsame Unterdrückung von Kritik, Widerstand, politischen Bewegungen, individueller Entfaltung und individueller Bedürfnisse aus politischen Motiven verstanden. Dabei werden gesellschaftliche Organe missbräuchlich zur Unterdrückung bestimmter Gruppen eingesetzt. Grundsätzlich lässt sich die politische Repression in zwei Kategorien aufteilen: Die Einschränkung von Bürgerrechten oder die Missachtung der persönlichen Integrität. Die persönliche Integrität kann beispielsweise durch Inhaftierung, Folter, Tötung oder das Verschwinden von Personen verletzt werden. Die politische Repression wird vor allem zur Kontrolle und Unterdrückung der [[Opposition]] angewendet, damit die Entscheidungsträger ihre Macht absichern können.

Neuste Artikel

Bleiben Sie informiert

Neuste Diskussionen

Willkommen bei Vimentis
Werden auch Sie Mitglied der grössten Schweizer Politik Community mit mehr als 200'000 Mitgliedern
Tretten Sie Vimentis bei

Mit der Registierung stimmst du unseren Blogrichtlinien zu