1. Medien & Kommunikation

Google & Co. inkl. Kartell, Angriff auf Demokratie und “füttere nicht Google” …

Es geht nicht nur um Google, sondern um die Internetgiganten wie Meta, Apple, Amazon und Microsoft und die Digitalisierung inkl. Abhängigkeiten. In den nachstehenden Links liest man entsprechendes.

«Do not feed the Google», Auftakt: Überwachung als neue Normalität – Republik

«Do not feed the Google», Folge 1: Der Versuch eines Staatsstreichs – Republik

«Do not feed the Google», Folge 2: Ungehindert zum Monopol – Republik

Meine Fragen an die Politik:

  • was wird gemacht die Bevölkerung vor dem Datensaugen zu schützen? Heute muss man sich ja für so vieles registrieren und auch Tickets über Apps sind an der Tagesordnung. Es gibt ja verschiedene Ticket und App-Anbieter …
  • Wie wird das Monopol von Internetgiganten in die Schranken gewiesen, wenn überhaupt?
  • was wird gemacht, damit sich Menschen umfassend informieren können (Algorithmen helfen da wenig)? Oder ist dies nicht erwünscht?

Mir ist klar, dass alles, was ins Internet gestellt wird, öffentlich wie eine Postkarte ist und dies lange, lange Zeit irgendwo wieder auftauchen kann.

Für Wahlen und Abstimmungen und andere Informationssuche ziehe ich vor, wenn es keine Einschränkungen mittels Algorithmen gibt!

Daten wie z.B. heikle Gesundheitsdaten, Steuerdaten etc. auf dem Netz können geleakt werden. Hier gilt für mich: ist was kostenlos, ist es nicht gratis. Entweder man ist das Produkt oder ein Türöffner. Wie in der rasanten Entwicklung der Digitalisierung lenkt die Politik? Hier verweise ich auf Artikel 13, Bundesverfassung (Schutz der Privatsphäre). Datenschutz (admin.ch)

Aus meiner Sicht könnte es sinnvoll sein, die Geschwindigkeit der Digitalisierung zu drosseln, sich um die Fragen dazu wie: “was wird wirklich benötigt und was ist schön zu haben” inkl. Benutzerfreundlichkeit, Datenschutz, Abhängigkeiten und Informationsbeschaffung ohne Algorithmen etc. etc. etc. zu kümmern. Dies kann aus meiner Sicht zu erfolgreicheren «Plattformen» bei Firmen und Behörden inkl. Firmen-/Behördenüberschreitendem und Eigenständigkeit führen.

Comments to: Google & Co. inkl. Kartell, Angriff auf Demokratie und “füttere nicht Google” …

Neuste Artikel

  1. Ausländer- & Migrationspolitik
Bald 9 Mio Menschen in der Schweiz! Nur wenn endlich energische Massnahmen gegen die Überbevölkerung ergriffen werden, besteht in der Schweiz eine Chance, dass wir gravierende Folgeprobleme wie die Energieknappheit, Wohnungsnot, Kulturlandverlust, Identitätsverlust, Sozialkosten und Verkehrschaos noch rechtzeitig in den Griff bekommen.
  1. Umwelt, Klima & Energie
Besser aktiv werden statt zu protestieren Klima-Kleber:innen sollten sich für das Klima besser aktiv als Elektrofachleute melden als sinnlos zu protestieren. Hallo, ihr anderen, macht mal! Wir hängen lieber noch ein bisschen auf Papas oder Staatskosten auf irgendwelchen Schulen oder Unis herum und protestieren gelegentlich zusammen länderübergreifend, wenn wir nicht gerade in die Ferien fliegen.

Bleiben Sie informiert

Neuste Diskussionen




Willkommen bei Vimentis
Werden auch Sie Mitglied der grössten Schweizer Politik Community mit mehr als 200'000 Mitgliedern
Tretten Sie Vimentis bei

Mit der Registierung stimmst du unseren Blogrichtlinien zu