1. Sonstiges

Grundsicherung statt BGE

Systembedingt könn­ten wir di­rekt nach der Ge­burt in Rente gehen (Grund­si­che­rung, wahl­weise mit oder ohne Er­werbs­ar­beit). Vor­aus­set­zung die Be­dürf­nisse müs­sen ab­ge­deckt wer­den.

Wer die Finanzierungsfrage stellt steckt geistig, im praktizierten mit Gehirnwäsche indoktrinierten Zahler System , fest!

Das Geld steckt im Preis der Leistung, also ist auch das Gemeinwohl und Soziale (Staat) einkalkuliert und in der Geldschöpfung enthalten. Wir zahlen nicht, wir tauschen die gegenseitige Leistung mit Geld aufgewogen.

Tipp, zuerst begreifen, dass die Banken und der Staat, ihre Aufgaben nicht mit unserem Geld abdecken. Wir sind keine Steuer- und Sozialzahler! Die Geldschöpfung dient dem Ausgleich der Leistungen.

Wie man die Leistung bewertet, müsste längst auf den Prüfstand! Die Dienstleistung für die Gesundheit des Menschen ist höher zu gewichten, als die Beratung, wie man Geld vermehren kann!

Comments to: Grundsicherung statt BGE

Neuste Artikel

Bleiben Sie informiert

Neuste Diskussionen

Willkommen bei Vimentis
Werden auch Sie Mitglied der grössten Schweizer Politik Community mit mehr als 200'000 Mitgliedern
Tretten Sie Vimentis bei

Mit der Registierung stimmst du unseren Blogrichtlinien zu