1. Volkswirtschaftslehre

Guter Service public auch ohne Privatisierungen möglich!

Seit ei­ni­gen Jah­ren haben ja auch der Staat und seine Be­triebe Fort­schritte be­züg­lich Ef­fi­zi­enz ge­macht. Es ist nicht ein­zu­se­hen, wieso es den Exe­ku­ti­ven in der Staats­führung nicht ge­lin­gen soll­te, den öf­fent­lich be­herrsch­ten Be­trie­ben über Leis­tungs­auf­träge (Stich­wor­te: New Pu­blic Ma­na­ge­ment, Bench­marks und An­rei­z­in­stru­men­​te) die Rah­men­be­din­gun­ge​n für eine in­no­va­tive und ef­fi­zi­ente Be­triebs­führung zu set­zen.

Wenn Staatsaufgaben über Konzessionen oder Leistungsaufträge von Privatfirmen erbracht werden, besteht immer die Gefahr, dass mit Schlichs und Tricks versucht wird, diese Rahmenbedingungen – zum Beispiel die Lohnhöhe – zu unterlaufen.

Comments to: Guter Service public auch ohne Privatisierungen möglich!

Neuste Artikel

Bleiben Sie informiert

Neuste Diskussionen

Willkommen bei Vimentis
Werden auch Sie Mitglied der grössten Schweizer Politik Community mit mehr als 200'000 Mitgliedern
Tretten Sie Vimentis bei

Mit der Registierung stimmst du unseren Blogrichtlinien zu