1. Sonstiges

Ich fordere eine Lärmbergrenzung für Frauenschuhe

Wenn ich gemütlich auf mei­nem Gar­ten­sitz­platz mei­nen Whis­key mit einer Zi­garre ge­niesse und Me­tal­lica höre dann werde ich doch ständig vom un­er­mess­li­chen Ge­klopfe der Frau­en­schuhe gestört. Es ist kaum zu glau­ben, wel­chen Lärm diese Schuhe ver­ur­sa­chen und so die Um­welt mit Lärmemissionen ver­schmut­zen. Dass die Po­li­tik nicht ein­greift ist mir unerklärlich. Es muss ein Ge­setz her, dass die Be­schaf­fen­heit und Lärmemissionen der Absätze re­gelt und mir mei­nen ungestörten Fei­er­abend ga­ran­tiert. Zudem muss die Höhe der Absätze be­grenzt wer­den, ich bin es mir leid Versicherungsprämien zu zah­len, weil Frauen aus Modegründe ihre Ge­sund­heit rui­nie­ren. Auch müssen Schuhgeschäfte ver­pflich­tet wer­den ele­gante Frau­en­schuhe ohne Absätze an­zu­bie­ten, den die sind schein­bar fast nicht zu fin­den. Wer jetzt diese For­de­rung als Ab­surd oder als Witz emp­fin­det, schaue mal, was un­sere Par­la­men­ta­rier auf allen Staats­ebe­nen in unnötigen Mo­tio­nen, Pos­tu­la­ten usw. for­dern und er wird er­wa­chen, dann ist mein Vor­schlag sogar ab­so­lut im Rah­men des Üblichen und nicht ab­surd, auf jeden Fall nicht ab­sur­der als viele An­dere For­de­run­gen nach Re­ge­lung und Verbote

Personen haben auf diesen Beitrag kommentiert.
Kommentare anzeigen Hide comments
Comments to: Ich fordere eine Lärmbergrenzung für Frauenschuhe
  • September 14, 2012

    Kein Problem Hr Ebinger. Einfach Unterschriften sammeln. Und dann lobbyieren im Bundeshaus. Und schon haben wir ein Verbot
    Äääähhhh ich nehme an Sie rauchen nur das Beste ? Dann Montecristo “A” pro Stück nur Fr 48.-
    http://www.premium-​cigars.ch/montecristo​-montecristo-a.html
    ​Woher ich das als Nichtraucher weiss ? Bei mir in der Nähe gibts einen Raucherklub. Hab da mal mit den Leuten geredet.

    Kommentar melden
    • Juli 19, 2021

      Nein, es ist keine Monte Christo es ist eine Rocky Patel glaube Maduro, mild und da noch nicht so bekennt auch nicht all zu teuer. Ich betrachte mich auch nicht als Raucher, da ich ab und zu ganz einfach vergesse den Humidor zu öffnen und dann 2-3 Wochen keine Zigarre geniesse, ich bin ein Geniesser 48.00 wäre mir doch etwas zu teuer für eine Zigarre, meine kosdtet glaube ich ca. 17.00

      Kommentar melden
  • September 14, 2012

    Ja Herr Ebinger, da muss ich ihnen Recht geben. Die Ursache dafür ist einfach zu finden.
    Erstens gibt es zu viele Politiker und Beamte die sich irgendwie beschäftigen müssen.
    Zweitens gibt es zu viele Leute in der Schweiz. Dadurch muss das Zusammenleben durch immer mehr, zum Teil unsinnige, Gesetze und Regeln reguliert werden. Es bleibt einfach zu wenig Freiraum für jeden Einzelnen um sein Leben eigenständig Leben zu können. Alle müssen gleichgerichtet werden. Jeder der nicht in die Norm passt läuft Gefahr, in den Graubereich der Ilegalität zu fallen.

    Kommentar melden
  • September 15, 2012

    Man kann zu fast allem eine Karikatur zeichnen oder eine Satire verfassen. Bei Rechtsvorschriften geht es oft um den Schutz der Mehrheiten vor den egoistischen Freiheiten der Minderheiten (Raucher, Raser, Freizeitpiloten, Spekulanten, etc.). Dabei gibt es natürlich Grenzen; sie sind vom gesunden Menschenverstand zu ziehen.

    Kommentar melden

Kommentar schreiben

Neuste Artikel

  1. Sicherheit & Kriminalität
Waffenlieferungen an die Ukraine: Erst Panzer, dann Kampfjets, dann deutsche Soldaten? (2) Verlierer sind dagegen Europa und vor allem Deutschland, das offenbar auch noch in besonderer Weise ins Feuer und in die russische Ziellinie geschickt werden soll. (Auszug aus Sahra Wagenknecht „Wer stoppt den Wahnsinn“ in Weltwoche vom 23.1.2023)

Bleiben Sie informiert

Neuste Diskussionen




Willkommen bei Vimentis
Werden auch Sie Mitglied der grössten Schweizer Politik Community mit mehr als 200'000 Mitgliedern
Tretten Sie Vimentis bei

Mit der Registierung stimmst du unseren Blogrichtlinien zu