1. Umwelt, Klima & Energie

In der Klimapolitik braucht es mehr Ehrlichkeit!

In der Klimapolitik braucht es mehr Ehrlichkeit. Simonetta Sommaruga sollte dem Volk reinen Wein einschenken: Um bis 2030 die Emissionen zu halbieren, sind neue Abgaben nötig, die auf das Portemonnaie drücken. Um die Emissionen bis 2050 gar auf null zu bekommen, wie es der Bundesrat will, sind noch viel mehr Abgaben nötig. Es wird jeder Bewohnerin und jedem Bewohner dieses Landes jährlich Tausende von Franken kosten.

Das Volk kann sich dann überlegen, ob es einen solchen Klimaschutz will – und anschliessend «ja» oder «nein» sagen. Die Gletscher-Initiative, die die Klimaneutralität bis 2050 in der Verfassung verankern will, wird voraussichtlich die nächste Gelegenheit dazu bieten.

Comments to: In der Klimapolitik braucht es mehr Ehrlichkeit!

Neuste Artikel

  1. Finanzen & Steuern
Finanzielle Lage des Bundes ist alarmierend: Schuldenbremse durchsetzen! Seit der Corona-Pandemie ist der Bundeshaushalt für die Mitte-Links-Mehrheit endgültig zum Selbstbedienungsladen geworden. Im Interesse der Steuerzahlenden und der künftigen Generationen ist dieses masslose Ausgabenwachstum zu stoppen

Bleiben Sie informiert

Neuste Diskussionen




Willkommen bei Vimentis
Werden auch Sie Mitglied der grössten Schweizer Politik Community mit mehr als 200'000 Mitgliedern
Tretten Sie Vimentis bei

Mit der Registierung stimmst du unseren Blogrichtlinien zu