1. Sicherheit & Kriminalität

Internationaler Gerichtshof gegen Terrorismus

Terrorismus ist der Feind der freien Welt. Doch wie de­fi­niert man Ter­ro­ris­mus? Was zum Bei­spiel letzte Woche in Paris ge­sche­hen ist, wird in der west­li­chen Welt als einen ter­ro­ris­ti­schen Akt ge­se­hen. Wenn der IS Men­schen ent­haup­tet, Al Kaida ir­gendwo einen Bom­ben­an­schlag macht, und an­dere Mordanschläge ma­chen, wird dies je nach Sicht­weise als Ter­ro­ris­mus an­ge­se­hen. Nach 9/11 hat Ame­rika die Achse des Bösen ins Leben ge­ru­fen und unter der Prämisse der Aus­rot­tung des Ter­rors Men­schen in Guan­tanamo ohne Ge­richts­ver­fah­ren​ ein­ge­sperrt und Länder an­ge­grif­fen. Ame­rika hat in den Augen der dor­ti­gen Bevölkerung Ter­ror und Angst ge­bracht. Je nach Sicht­weise ist Ter­ror an­ders. Wir leben aber alle auf einer Welt. Des­halb sollte die De­fi­ni­tion ob ein An­schlag ein Ter­ror­akt ge­we­sen ist, in­ter­na­tio­nal gleich sein.

Dafür wäre ein international Gerichtshof gegen Terrorismus hilfreich. Die betreffenden Staaten könnten sich zum Beispiel bei einem Anschlag wie letzter Woche an diesen Gerichtshof wenden. An diesem Gerichtshof würden Ermittler und Richter, welche mit dem Anschlag keine Berührungspunkte haben, diesen Anschlag beurteilen. Im Fall des Anschlages von Paris würde dies heissen, dass zum Beispiel jemand aus Brasilien und Kenia entscheiden würde, ob es sich dabei um einen Terrorakt handelt und die betreffenden Täter aburteilt. Damit könnte ereicht werden, dass die Messlatte was ein Terrorakt ist, überall gleich ist. Terroristen würden dann durch diesen Gerichtshof abgeurteilt.

Eine terroristische Tat darf niemals dazu führen, dass eine Volksgruppe, oder angehörige einer Religion verfolgt und gehetzt wird. Lassen wir unsere freie Welt nicht durch Terror kaputt machen.

Personen haben auf diesen Beitrag kommentiert.
Kommentare anzeigen Hide comments
Comments to: Internationaler Gerichtshof gegen Terrorismus
  • Januar 12, 2015

    Sie sprechen einen Kernpunkt an, Herr Haldimann. Aber dann müsste mit Lügen begonnene Iraq Krieg vor ein Gericht gestellt werden, samt Bush, Cheney usw. Die haben nach eigenem Gutdünken die heutigen Folgen zu verantworten!

    Kommentar melden
    • Juli 19, 2021

      Durch einen Gerichtshof könnte eine solche Situation vielleicht vermieden werden.

      Kommentar melden
    • Juli 19, 2021

      Nein, aufgrund des Kongressberichtes müssten die USA selbst ein Gerichtsverfahren einleiten, ansonsten müsste das die UNO machen. Bush + Co. haben sich ja verbeten, ihre GIs nach den Haag zu überstellen. Und das gilt auch für die selbst.

      Die derzeitige US Politik ist ‘das Recht des Stärkeren’. Ich glaube kaum, dass die dort z. Zt. die Kraft haben, diese Dinge gerichtlich aufzuklären. Leider.

      Kommentar melden
    • Juli 19, 2021

      Eben genau aus diesem Grund bräuchte es ein solches Gericht. Die USA werden diese Leute kaum selber verurteilen.

      Kommentar melden
    • Juli 19, 2021

      Schön, und WER führt dann die Angeklagten dort vor? Der noch Stärkere?

      Kommentar melden
    • Juli 19, 2021

      Das Systen könnte ähnlich funktionieren wie wie zum Beispiel in Den Haag.

      Kommentar melden
    • Juli 19, 2021

      Es ist lächerlich zu glauben, dass sich die USA irgendeinem Gerichturteil beugen werden.

      Kommentar melden

Kommentar schreiben

Neuste Artikel

  1. Umwelt, Klima & Energie
NEIN zum neuen Stromgesetz: Es garantiert keine sichere, keine zuverlässige und keine kostengünstige Energie. Es braucht für jedes Windkraftwerk noch ein anderes Kraftwerk, das zuverlässig Strom liefert. Oder Speicherseen beziehungsweise riesige Batterien, die es noch gar nicht gibt. Mit den Sonnenkollektoren ist es ähnlich.

Bleiben Sie informiert

Neuste Diskussionen

  1. JA zur Kostenbremse-Initiative: Es gibt viele Hebel! Die Kostenbremse funktioniert wie die bewährte Schuldenbremse des Bundes. Steigen die Gesundheitskosten jährlich…

Willkommen bei Vimentis
Werden auch Sie Mitglied der grössten Schweizer Politik Community mit mehr als 200'000 Mitgliedern
Tretten Sie Vimentis bei

Mit der Registierung stimmst du unseren Blogrichtlinien zu