1. Umwelt, Klima & Energie

Klimajugend: Aufruf zu Kommunismus 2.0

Das “Ma­ni­fest der Kli­ma­ju­gend” strotzt nur so von Ver­bo­ten/­Ge­bo­ten​ und Zwang/­Druck und har­ten Stra­fen, wenn je­mand sich nicht an die Ver­bote der Kli­ma­ju­gend hal­ten will.

Was macht die Klimajugend, wenn jemand nicht tugendhaft Konsumverzicht üben will? Terror und Todesstrafe?

Wenn man jemand nicht 24 h pro Woche arbeiten will und nur in erlaubten Jobs arbeiten will?

Wenn jemand nicht für offene Grenze ist, nur weil er ein “Klimaflüchtling” ist?

Ich bin mal gespannt, was linksgrün mit ihrem Antikaptialismus, Pro-Sozialismus, einen starken Staat-Befürworter und Abneigung gegen Eigenverantwortung dazu sagen.

Auch die Herrschaft des Lenins hat mit Brot und Frieden begonnen und endete mit Terror und Gewalt. Auch die Jakobiner versprachen zuerst und griffen dann zur Guillotine.

Comments to: Klimajugend: Aufruf zu Kommunismus 2.0

Neuste Artikel

  1. Umwelt, Klima & Energie
Biodiversität: Wir haben zu wenig Schutzflächen! Die Leistungen der Ökosysteme müssen in Zielsetzungen und Steuerungsinstrumente der Politik und Wirtschaft einfliessen. Ein zu enger Aktionsplan des Bundes reicht dafür trotz guter Ansätze nicht.“ (Markus Fischer Der Professor für Pflanzenphysiologie ist Mitglied des Expertengremiums des Weltbiodiversitätsrats in BaZ vom 1.10.2020)

Bleiben Sie informiert

Neuste Diskussionen


  1. 10 Jahre ökologischer Fussabdruck bei Vimentis: \"Unser ökologischer Fuss­ab­druck in der Schweiz ist min­des­ten 3 x zu gross. Immer noch…



Willkommen bei Vimentis
Werden auch Sie Mitglied der grössten Schweizer Politik Community mit mehr als 200'000 Mitgliedern
Tretten Sie Vimentis bei

Mit der Registierung stimmst du unseren Blogrichtlinien zu