1. Gesundheitswesen

Krankenkassenprämien steigen wieder

Es wimmelt von faulen Ausreden und Halbwahrheiten. Die zusätzlichen Kosten bringen keinen zusätzlichen Nutzen.

  1. Die St. Galler:innen sind nicht weniger gesund als die Waadtländer:innen, obwohl die Prämien der Waadtländer:innen 32% höher sind.
  2. In der Schweiz gibt es 22% mehr Ärzte und Ärztinnen als in den Industrieländern, vor allem zu viele Spezialarzt-Praxen.
  3. Zu viele kleine Akutspitäler
  4. Zu viele unwirtschaftliche und unzweckmässige Medikamente
  5. Überbehandlungen, vor allem in den letzten Lebenswochen
  6. Vertragszwang der Krankenkassen
  7. Die Gesundheitslobbys sind nach wie vor zu stark.

 

Comments to: Krankenkassenprämien steigen wieder

Neuste Artikel

  1. Finanzen & Steuern
NEIN zum Verrechnungssteuergesetz: Ausfälle sicher, Mehreinnahmen unsicher Man wird den Verdacht nicht los, dass die geplante Reform – im Gegensatz zur Verrechnungssteuer – ganz und gar nicht der Steuergerechtigkeit dient. Wer kein grosses Obligationenvermögen hat, das er vor dem Fiskus verstecken möchte, stimmt besser NEIN.

Bleiben Sie informiert

Neuste Diskussionen

Willkommen bei Vimentis
Werden auch Sie Mitglied der grössten Schweizer Politik Community mit mehr als 200'000 Mitgliedern
Tretten Sie Vimentis bei

Mit der Registierung stimmst du unseren Blogrichtlinien zu