1. Politisches System

Mangelnde Kompromissfähigkeit der Führer der Supermächte

Solange die Führer der Supermächte, im Osten und im Westen, nicht zugunsten einer pragmatischen Realpolitik auf ideologischen und moralischen Absolutismus verzichten, dürfte es um die globale Stabilität schlecht bestellt sein. Wir werden Instabilität haben, bis neue Führer erkennen, dass beide Seiten im Interesse erfolgreicher diplomatischer Verhandlungen zurückstecken müssen. Das nennt man Kompromiss. Bedauerlicherweise zeichnet sich der gegenwärtige Zeitgeist nicht durch Kompromissfähigkeit aus.

Comments to: Mangelnde Kompromissfähigkeit der Führer der Supermächte

Neuste Artikel

Bleiben Sie informiert

Neuste Diskussionen

Willkommen bei Vimentis
Werden auch Sie Mitglied der grössten Schweizer Politik Community mit mehr als 200'000 Mitgliedern
Tretten Sie Vimentis bei

Mit der Registierung stimmst du unseren Blogrichtlinien zu