1. Gesellschaft

Menschrenrechsthof: Kein Recht auf Ehe für Homexuelle

Niederlage für Klä­ger aus Russ­land: der Men­schen­ge­richts­h​of lehnt es ab, Ho­mo­se­xu­el­len ein Recht auf Ehe zu ge­währ­ten. Statt­des­sen kön­nen es auch an­dere For­men der An­er­ken­nung der Ver­bin­dung genü­gen, um die “Men­schen­rech­te” zu ge­währen.

Umso lächerlicher ist die Entscheidung von Bundesbern (v.a Mitte-Links), nicht auf eine Verfassungsänderung zu bestehen, weil die Ehe gemäss ihrer Ansicht sowieso Homosexuellen zustehen sollte.

Vielleicht weil man Angst hatte, dass das ganze auch diesmal am Ständemehr scheitert?

Contributor
Comments to: Menschrenrechsthof: Kein Recht auf Ehe für Homexuelle

Neuste Artikel

  1. Finanzen & Steuern
Finanzielle Lage des Bundes ist alarmierend: Schuldenbremse durchsetzen! Seit der Corona-Pandemie ist der Bundeshaushalt für die Mitte-Links-Mehrheit endgültig zum Selbstbedienungsladen geworden. Im Interesse der Steuerzahlenden und der künftigen Generationen ist dieses masslose Ausgabenwachstum zu stoppen

Bleiben Sie informiert

Neuste Diskussionen




Willkommen bei Vimentis
Werden auch Sie Mitglied der grössten Schweizer Politik Community mit mehr als 200'000 Mitgliedern
Tretten Sie Vimentis bei

Mit der Registierung stimmst du unseren Blogrichtlinien zu