1. Sonstiges

Nachhaltige Landwirtschaft

Nachhaltige Land­wirt­schaft

Eine​ gesunde Landwirtschaft, ist eine Landwirtschaft, wie die Terra Preta! Die Terra Preta wurde vor 100 Jahren, unter ganz bestimmten Voraussetzungen ohne Chemie gepflegt! Das Überleben in dieser Welt, provozierte im Körper der Menschen viele Abwehrstoffe mit Effektiven Mikroorganismen! Der Menschliche Körper war viel stärker, als unsere Körper heute! Mit den Böden von früher und der vielseitigen gesunden Ernährung heute, könnten Menschen, Tiere, vor vor Gesundheit strotzent!

Die Chemie tötet ab und verhindert natürlichen Pflanzenwuchs! Gentechnisch veränderte Pflanzen sind resistent gegen chemische Gifte! Ausserdem produzieren Gentechnisch veränderte Pflanzen, keine keimfähigen Samen mehr, die der Bauer im Folgejahr sähen könnte! Künstlicher Samen, Dünger und Spritzmittel müssen gekauft werden von Monsanto, Syngenta, Bayer, BASF, Du Pont, die, die Bauern total abhängig machen!

Vergiftet man einen Gesunden Komposthaufen, auf dem normalerweise alles wächst, stirbt das Leben ab! Gesundes Leben ist so nicht mehr möglich!

Viele Krankheiten gäbe es nicht, wenn Effektive Mikroorganismen schlechte Organismen abtöten und den Körper stark machen!

Chemie Konzerne wie Bayer, Monsanto, Syngenta, BASF, Du Pont müssen verpflichtet werden, auf der ganzen Welt die Böden zu entgifte und nachhaltige Terra Preta auf zu bauen! Kommen die Chemiekonzerne dieser Verpflichtung nicht nach, werden die Verursacher auch Aktionäre zu lebenslänglicher Zwangsarbeit auf Terra Preta Feldern verurteilt! Die Erzeugnisse werden kostenlos an die Völker abgegeben! Keine Menschen müssen so, auf dieser Welt mehr Hunger leiden!

Comments to: Nachhaltige Landwirtschaft

Neuste Artikel

  1. Sozialpolitik & Sozialsysteme
AHV ausbauen und 2. Säule reduzieren! Um im Rentenalter die Fortsetzung der gewohnten Lebenshaltung in angemessener Weise sicherzustellen (Art 113 Abs. 2 a. BV) ist - zumindest für die Kleinverdiener:innen - der Ausbau der AHV besser geeignet als die zusätzliche Alimentierung der 2. Säule, da er effizienter und unabhängig von Finanzmarktturbulenzen ist.
  1. Ausländer- & Migrationspolitik
Deutschpflicht auf dem Pausenplatz der Kreisschule Reinach-Leimbach AG Nur wer alt ist und hinsehen will, kann erkennen, dass die schöne Landschaft CH und die verschiedenen Eigenarten der CH-Bevölkerung langsam aber stetig unter dem Druck der Internationalisierung zerbröseln. Hab mich schon in manchem Bahnhof gefragt, in welchem Land ich lebe.

Bleiben Sie informiert

Neuste Diskussionen




Willkommen bei Vimentis
Werden auch Sie Mitglied der grössten Schweizer Politik Community mit mehr als 200'000 Mitgliedern
Tretten Sie Vimentis bei

Mit der Registierung stimmst du unseren Blogrichtlinien zu