1. Sozialpolitik & Sozialsysteme

NEIN zum AHV-Abbau: Mehr Geld in die AHV statt in die berufliche Vorsorge

Die Finanzierung der AHV durch die Mehrwertsteuer ist ökonomisch gesehen etwa das
Dümmste, was man tun kann. Alles spricht dafür, mehr Lohnprozente in die AHV zu schieben statt in die berufliche Vorsorge. Kernauftrag der Sozialwerke ist es, Kaufkraft zu schaffen, nicht zu schmälern. Die AHV-Vorlage muss an den Absender zurück.

Comments to: NEIN zum AHV-Abbau: Mehr Geld in die AHV statt in die berufliche Vorsorge

Neuste Artikel

  1. Finanzen & Steuern
Finanzielle Lage des Bundes ist alarmierend: Schuldenbremse durchsetzen! Seit der Corona-Pandemie ist der Bundeshaushalt für die Mitte-Links-Mehrheit endgültig zum Selbstbedienungsladen geworden. Im Interesse der Steuerzahlenden und der künftigen Generationen ist dieses masslose Ausgabenwachstum zu stoppen
  1. Umwelt, Klima & Energie
Alpine Solaranlagen: Produzieren wenig oder gar nichts Ende 2019 ging das Kraftwerk Mühleberg vom Netz. Es hatte zuverlässig Jahr für Jahr rund 3000 Gigawattstunden (GWh) produziert. Die neuen Erneuerbaren produzierten 2019 bloss 2250 Gwh. Im Winter, wenn der Bedarf am grössten ist, produzieren sie wenig oder gar nichts.

Bleiben Sie informiert

Neuste Diskussionen




Willkommen bei Vimentis
Werden auch Sie Mitglied der grössten Schweizer Politik Community mit mehr als 200'000 Mitgliedern
Tretten Sie Vimentis bei

Mit der Registierung stimmst du unseren Blogrichtlinien zu