1. Aussenpolitik

Nochmals Bahnlinie Mendrisio – Varese

Vor ein paar Tagen habe ich fol­gen­den Ar­ti­kel publiziert:

http://w​​ww.vimentis​.ch/dial​o​g/readarticl​e/200-​mi​llionen-in-de​n-sa​nd-​gesetzt/

Mass​im​ilia​no Robbiani hat den Staatsrat gefragt was die Linie Mendrisio – Varese

(die nur bis Stabio geht)  kostet.

Die Linie bringt im Moment einen Umsatz von 0.34 Millionen Franken und kostet aber im laufenden Jahr 1’770’000 Franken.

Die Unfähigkeit Italiens Verträge einzuhalten kostet also den Kanton jedes Jahr Geld.

Es wäre also eine sinnvolle Lösung die Fertigstellung in Schweizer Hand zu geben und dafür die Quellensteuer Gelder der “Frontalieri” zu gebrauchen.

Bern muss handeln.

Comments to: Nochmals Bahnlinie Mendrisio – Varese

Neuste Artikel

  1. Umwelt, Klima & Energie
Biodiversität: Wir haben zu wenig Schutzflächen! Die Leistungen der Ökosysteme müssen in Zielsetzungen und Steuerungsinstrumente der Politik und Wirtschaft einfliessen. Ein zu enger Aktionsplan des Bundes reicht dafür trotz guter Ansätze nicht.“ (Markus Fischer Der Professor für Pflanzenphysiologie ist Mitglied des Expertengremiums des Weltbiodiversitätsrats in BaZ vom 1.10.2020)

Bleiben Sie informiert

Neuste Diskussionen



  1. 10 Jahre ökologischer Fussabdruck bei Vimentis: \"Unser ökologischer Fuss­ab­druck in der Schweiz ist min­des­ten 3 x zu gross. Immer noch…


Willkommen bei Vimentis
Werden auch Sie Mitglied der grössten Schweizer Politik Community mit mehr als 200'000 Mitgliedern
Tretten Sie Vimentis bei

Mit der Registierung stimmst du unseren Blogrichtlinien zu