1. Sonstiges

Rüpelhaftes Verhalten von NR Roger Köppel

Herzliche Gra­tu­la­tion an Christa Mark­wal­der zu Ihrer wür­de­vol­len Eh­rung der ab­tre­ten­den Bun­des­rätin Eve­lyn Wid­mer-­Schlumpf am Mitt­woch­mor­gen, 9. De­zem­ber 2015. Un­glaub­lich fiel wie­derum das Ver­hal­ten von Ne­w­co­mer-NR Roger Köp­pel auf, wel­cher während der Ver­ab­schie­dungs­an​​­spra­che von Eve­lyn Wid­mer-­Schlumpf de­mons­tra­tiv wie wild auf sei­nem Lab Top schrieb.

Ähnlich verhielt sich Roger Köppel auch während der Ansprache der jüngsten Nationalrätin Lisa Mazzone an der konstituierenden Sitzung des Nationalrates von Montag, 30 November 2015, wo er mit dem Sitznachbarn despektierlich einen Prospekt betrachtete.

Herr Roger Köppel, seines Zeichens Chefredaktor der Weltwoche, fällt auch bei seinen sonstigen Auftritten nicht gerade durch eine gute Kinderstube auf. Anlässlich der Arena-Sendung vom 23. Oktober 2015 „Schweiz-EU: wie weiter nach den Wahlen?“, der ich im Studio persönlich beiwohnte, war sein ständiges Dreinreden und unsachliches Argumentieren für alle Beteiligten sehr nervend.

Dass er sich aber auch bei seinen ersten Auftritten als frisch gebackener Nationalrat so daneben verhält, lässt wenig Gutes* für die Gesprächskultur im Bundeshaus erwarten.

Beat Murer, Luzern

* in Bern hat Roger Köppels Verbalangriff vom 26.04.16 gegen Bundesrätin Sommaruga alle Fraktionen ausser der SVP nachhaltig verärgert. Sie prüfen eine Disziplinarmassnahme.​

Comments to: Rüpelhaftes Verhalten von NR Roger Köppel

Neuste Artikel

Bleiben Sie informiert

Neuste Diskussionen

Willkommen bei Vimentis
Werden auch Sie Mitglied der grössten Schweizer Politik Community mit mehr als 200'000 Mitgliedern
Tretten Sie Vimentis bei

Mit der Registierung stimmst du unseren Blogrichtlinien zu