1. Sonstiges

Sex-Skandal bei RTS: Die kleinen hängen, die Grossen bleiben

Während zwei kleine Fi­sche gehen müs­sen, sol­len zwei Grosse (inkl Mar­chand) ihren gut be­zahl­ten Job be­hal­ten.

Auch wenn es wohl keine Hinweise auf schwer Verstösse gab, gab es doch Hinweise, was man als “sexuelle Belästigung” betrachten könnte.

Ich hoffe, Mitte-links bzw. die SP wird auch hier Konsequenzen fordern und hart durchgreifen wollen, auch wenn es den Staatssender SRG betrifft.

Oder dann ist das Gerde von Frauenrechten nichts weiter als Doppelmoral und Heuchelei.

Comments to: Sex-Skandal bei RTS: Die kleinen hängen, die Grossen bleiben

Neuste Artikel

  1. Finanzen & Steuern
OECD-Mindeststeuer: Mehreinnahmen gehören den heute steuergünstigen Kantonen. Die Zuweisung von Mehreinnahmen an den Bund führt faktisch zu einer materiellen Teilharmonisierung der Gewinnsteuern. Die Einführung der Mindeststeuer ist nicht für eine weitere innerstaatliche Umverteilung zu missbrauchen.

Bleiben Sie informiert

Neuste Diskussionen




Willkommen bei Vimentis
Werden auch Sie Mitglied der grössten Schweizer Politik Community mit mehr als 200'000 Mitgliedern
Tretten Sie Vimentis bei

Mit der Registierung stimmst du unseren Blogrichtlinien zu