1. Politisches System

Shitstorm-Vermeidung:​ Endlich Klartext reden!

Die Mi­schung aus links­-­grü­ner Be­trof­fen­heit, der Wunsch nach Ü­ber­win­dung des Ka­pi­tals mit vie­len Ka­pi­tal­mit­teln zur fröh­li­chen Ver­tei­lung, die Sehn­sucht nach un­ein­ge­schränk­ter​ Ein­wan­de­rung mit gleich­zei­ti­ger Ver­hin­de­rung von Bautätig­keit im Wohn­be­reich sowie bei der Stras­senin­fra­struk​­tur– und dies allesCO2-neutral und gen­d­er­ge­recht –, funk­tio­niert de­fi­ni­tiv nicht. Wer dies an­pran­gert, wird als Na­zi,­Ver­schwörungs​­theo­re­ti­ker, Rechts­aus­sen oder «Flat Ear­ther» ge­brand­markt, und mit dem In­stru­ment des Shits­torms wird ver­sucht, sich nicht ar­gu­men­ta­tiv mit die­sen Fra­gen aus­ein­an­der­set­ze​n zu müs­sen. Ge­rade die letzte Ab­stim­mung zur Ver­hül­lungs­i­ni­ti​a­tive hat ge­zeigt, dass viele Par­tei­en, Main­stre­am-­Me­dien​, NGOs und Teile der Zi­vil­ge­sell­schaft​ den Kon­takt zur Be­völ­ke­rung rest­los ver­lo­ren ha­ben. In der di­rek­ten De­mo­kra­tie hat der Bür­ger mit dem Stimm- und Wahl­zet­tel glück­li­cher­weise eine Al­ter­na­tive und ist nicht dazu ver­ur­teilt, nur die Faust im Sack zu ma­chen.

Comments to: Shitstorm-Vermeidung:​ Endlich Klartext reden!

Neuste Artikel

Bleiben Sie informiert

Neuste Diskussionen

Willkommen bei Vimentis
Werden auch Sie Mitglied der grössten Schweizer Politik Community mit mehr als 200'000 Mitgliedern
Tretten Sie Vimentis bei

Mit der Registierung stimmst du unseren Blogrichtlinien zu