In einem kurzen Kommentar zu „Skyguide“ wirft

der Autor in der „NZZ am Sonntag“ (7. Juli 2019)

den Lotsen eine zweifelhafte Arbeitseinstellung

vo​r.

Offensichtlich gewichtet der Autor die Arbeitsmoral

höher, als die Sicherheit der fliegenden Passa-

giere.

Wenn ein Bundesgerichtsurteil diametral der im ei-

genen Betrieb geltenden Philosophie und den dort

geltenden Regeln widerspricht, kann ich gut verste-

hen, wie mehrere Lotsen dermassen in innere

Zweifel geraten, dass sie sich als arbeitsunfähig

melden​.

Als Passagier nehme ich lieber Verspätungen und

Umleitungen in Kauf, als einen Flugzeugabsturz.

Mit etwas mehr Empathie und Selbstverantwortung

l​iessen sich auch in anderen Bereichen viele Un-

fälle vermeiden.

Juli​ 2019

Comments to: Skyguide

Neuste Artikel

  1. Aussenpolitik
Trump wird von den Mainstream-Medien verteufelt. Die Mainstream-Medien auf der ganzen Welt verteufeln Trump als Undemokraten und als Gefahr für die Welt. Eine grosse Partei und ihren Anführer so dermassen in eine Ecke zu stellen, ist aber ebenfalls undemokratisch. Ähnliches passiert bei uns mit der SVP und ihren Protagonist:innen.
  1. Bildung & Forschung
Ausländische Studierende: Schluss mit hohen Subventionen Der ETH-Rat will nun die Gebühren an den technischen Hochschulen für ausländische Studierende verdreifachen. Gut so: Dieser Entscheid geht in die richtige Richtung. Aber der neue ETH-Tarif für ausländische Student:innen liegt immer noch ein Mehrfaches unter jenem von vergleichbaren Eliteschulen wie Oxford.

Bleiben Sie informiert

Neuste Diskussionen

Willkommen bei Vimentis
Werden auch Sie Mitglied der grössten Schweizer Politik Community mit mehr als 200'000 Mitgliedern
Tretten Sie Vimentis bei

Mit der Registierung stimmst du unseren Blogrichtlinien zu