1. Bildung & Forschung

Sprachkompetenz: deutsche Sprach, schwere Sprach!

Die Sprachkompetenz „Deutsch“ wird an Schweizer Schulen nicht mehr konsequent gefördert. Nicht einmal Studenten und Studentinnen können sich mehr richtig ausdrücken. Unverständlich daher, dass bereits in der Primarschule noch zwei Fremdsprachen gelehrt werden. Jeder vierte Oberstufenschüler und jede vierte Oberstufenschülerin haben keinen Schweizer Pass. Ohne deutsche Muttersprache leidet die Sprachkompetenz.

Personen haben auf diesen Beitrag kommentiert.
Kommentare anzeigen Hide comments
Comments to: Sprachkompetenz: deutsche Sprach, schwere Sprach!
  • Dezember 15, 2022

    Ich stimme Ihnen zu, Herr Sch.: Das deutschschweizerische Standarddeutsch ist bereits für Deutschschweizer Kinder und Erwachsene eine SCHWIERIGE Sprache – nicht nur für Nicht-Deutschsprachige, und jeder vierte Oberstufenschüler und jede vierte Oberstufenschülerin hat keinen BÜRGERBRIEF; deshalb HAT er oder sie noch kein Anrecht auf einen PASS.

    Kommentar melden

Kommentar schreiben

Neuste Artikel

  1. Sicherheit & Kriminalität
Waffenlieferungen an die Ukraine: Erst Panzer, dann Kampfjets, dann deutsche Soldaten? (2) Verlierer sind dagegen Europa und vor allem Deutschland, das offenbar auch noch in besonderer Weise ins Feuer und in die russische Ziellinie geschickt werden soll. (Auszug aus Sahra Wagenknecht „Wer stoppt den Wahnsinn“ in Weltwoche vom 23.1.2023)

Bleiben Sie informiert

Neuste Diskussionen




Willkommen bei Vimentis
Werden auch Sie Mitglied der grössten Schweizer Politik Community mit mehr als 200'000 Mitgliedern
Tretten Sie Vimentis bei

Mit der Registierung stimmst du unseren Blogrichtlinien zu