1. Abstimmungen & Initiativen
  2. National

SRF Tagesschau von heute: Kinderarbeit

Eben haben wir es in der Ta­ges­schau ge­se­hen, wieso es Kin­der­ar­beit gibt.

Keine Spur von involvierten Schweizer Konzerne.

Die Armut der Bevölkerung geht auf die Unfähigkeit und die Korruption der Beamten und der Politiker der betreffenden Regierungen zurück. Eine Armut, die die Kinder zwingt, nach essbarem zu suchen.

Wenn es nach dem Willen der Initianten der Selbstzerfleischungs-​​​Initiative geht, sollen die Schweizer Konzerne herhalten.

Es ist nicht so, dass ich SRF loben könnte, diesen Tagesschaubericht ausgestrahlt zu haben. Denn auf ausländischen Sendern kommt das selbe.

Hingegen ist es so, dass mich SRF wütend macht, denn sie sind eindeutig auf der Seite der NGOs. Wenn Sie es nicht glauben, probieren Sie doch mal, der zu einem Bericht der Hilfswerke im Zusammenhang mit der KVI steht zum Gegenstand hat, etwas Kritisches gegen die NGOs zu schreiben. Sie werden sehen, es wird an der SRF-Zensur hängen bleiben.

Ich habe nicht geschrieben, dass die Pastoren die Kinder der Naturvölker vögeln. Nein, soweit bin ich nicht gegangen. Aber ich habe Dinge geschrieben die etwas mit Pädophilie und Pastoren zu tun haben. Und das ist nachgewiesen. Der kanadische Staat ist heute bemüht, solche Vorkommnisse in den Umerziehungslagern für Indianerkinder zu entschuldigen.

Die NGOs sagen nicht, wie es wirklich ist.

Ihr Ziel ist es, die Abstimmung zu gewinnen und mit ihr mächtiger zu werden.

Sagen Sie NEIN.

Und auch bei der Kriegsgeschäfte-Initi​​​ative. Die ist ebenso verlogen.

Sagen Sie NEIN.

Do you like ueli hofer's articles? Follow on social!
Comments to: SRF Tagesschau von heute: Kinderarbeit

Neuste Artikel

Bleiben Sie informiert

Neuste Diskussionen

Willkommen bei Vimentis
Werden auch Sie Mitglied der grössten Schweizer Politik Community mit mehr als 200'000 Mitgliedern
Tretten Sie Vimentis bei

Mit der Registierung stimmst du unseren Blogrichtlinien zu