1. Medien & Kommunikation

srf verbreitet von neuem Fake-Bilder

Heute Sams­tag­mor­gen, ist im “li­ve­ticker” wo ge­gen­wär­tig die lau­fen­den Mel­dun­gen über Co­ro­nafälle in der Web­seite des Schwei­zer Fern­se­hens ü­ber­mit­telt wer­den ein Vor­spann­bild­chen er­schie­nen, das das Thema des sin­ken­den CO2-Aus­stos­ses während der Pan­de­mie zum Ge­gen­stand hat. Das Bild­chen zeigt zwei damp­fende Kühl­türme eins AKWs und im Vor­der­grund einen Ve­lo­fah­rer. (Dass Atom­strom der ein­zig wirk­lich sau­bere Strom ist, von dem genü­gend pro­du­ziert wer­den könn­ten, wis­sen eben nicht ganz alle.)

Etwas irritiert habe ich in der Kommentarrubrik folgendes geschrieben:

Eine Frage an die Bild- und Schlagzeilenregie srf:

Das Vor-Vorspannbild zu diesem Artikel stellt Kühltürme, und im Vordergrund ein Velofahrer dar.

Die Schlagzeile als Titel darunter. Das Neueste zur Coronakrise – Pandemie lässt CO2-Ausstoss sinken.

Meine Frage:

Was haben AKW-Kühltürme mit CO2-Ausstoss zu tun?

Soll das Bild etwa vortäuschen, dass AKWs die Luft verdrecken?

Wie immer, wenn ich etwas bei srf zu meckern habe, bleibt mein Text an deren Zensurbehörde hängen. Nach 2 Stunden habe ich mit einem zweiten Text nachgestossen. Bald darauf ist das Lügenbildchen mit einem Bild, das eine leere Gaststube in einem Restaurant zeigt, ersetzt worden. Mein Text wurde erwartungsgemäss wieder wegzensuriert. Keine Stellungnahme per e-mail – nichts.

Fazit: Es macht mich wütend, wenn ich mir anschauen muss, wie einige arrogante Fernsehjournalisten ihr Opfer vor laufender Kamera befragen und deren Erklärungen mit Dreinreden blockieren, dass bei späterer Ausstrahlung oft sogar Teile, die nicht ins Konzept passen geschnitten werden, wie man manchmal zu hören und zu lesen bekommt. Zumal die zuständige Administration dieser stolzen Unrechtgesellschaft, sich solchen plumpen und miesen Machenschaften sogar schützt, wenn man Kritik anbringen möchte. Wirklich frustrierend.

Comments to: srf verbreitet von neuem Fake-Bilder

Neuste Artikel

  1. Aussenpolitik
Trump wird von den Mainstream-Medien verteufelt. Die Mainstream-Medien auf der ganzen Welt verteufeln Trump als Undemokraten und als Gefahr für die Welt. Eine grosse Partei und ihren Anführer so dermassen in eine Ecke zu stellen, ist aber ebenfalls undemokratisch. Ähnliches passiert bei uns mit der SVP und ihren Protagonist:innen.
  1. Bildung & Forschung
Ausländische Studierende: Schluss mit hohen Subventionen Der ETH-Rat will nun die Gebühren an den technischen Hochschulen für ausländische Studierende verdreifachen. Gut so: Dieser Entscheid geht in die richtige Richtung. Aber der neue ETH-Tarif für ausländische Student:innen liegt immer noch ein Mehrfaches unter jenem von vergleichbaren Eliteschulen wie Oxford.

Bleiben Sie informiert

Neuste Diskussionen

Willkommen bei Vimentis
Werden auch Sie Mitglied der grössten Schweizer Politik Community mit mehr als 200'000 Mitgliedern
Tretten Sie Vimentis bei

Mit der Registierung stimmst du unseren Blogrichtlinien zu