1. Sonstiges

Ständerat will medizinischen Glasbürger

 

Ständerat stimmt elektronischem Patientendossier zu

Quelle Blick 11.06.2014/Nachrichte​​n SRF 1

 

http://www.​​blick.ch/news/schwei​z​/gesundheit-staende​ra​t-stimmt-elektroni​sch​em-patientendossi​er-z​u-id2905775.html​

 Patientendossiers sollen elektronisch erfasst werden (Symbolbild)

Pati​enten​dossiers sollen elektronisch erfasst werden (Symbolbild) (Keystone)

Der​​ Ständerat unterstützt die Einführung eines elektronischen Patientendossiers. Dieses soll grundsätzlich freiwillig sein: Die Patientinnen und Patienten können selber entscheiden, ob sie eine Sammlung von Gesundheitsdaten anlegen möchten.

         ​​                    ​ ​        *********************​​********************​*​*****

 

Der Ständerat fördert somit den gläsernen Bürger! Was heute freiwillig, wird künftig zum Zwang, wie wir es bereits aus den Impfzwangversuchen der Präventionsfantasten mehr als genug kennen.

 

Wem Gesundheit und Persönlichkeitsschutz​​ (inkl. Datenschutz), lieb sind, wehre sich gegen solch schleichende Zwangs-G​​lasbürgerschafts-Ver​s​uche !

 

 

​n

Personen haben auf diesen Beitrag kommentiert.
Kommentare anzeigen Hide comments
Comments to: Ständerat will medizinischen Glasbürger

Kommentar schreiben

Neuste Artikel

  1. Finanzen & Steuern
Volksinitiative zur Erhaltung von Bargeld: Steuerhinterziehung erleichtern? Die Null-Zins-Politik der SNB hat es an den Tag gebracht: Sobald die Zinsen gegen Null tendieren, steigt die Nachfrage nach Bargeld, vor allem nach grossen Noten. Damit kann man kinderleicht Geld vor dem Fiskus verstecken, ohne Gefahr zu laufen, dass dieses Vermögen, möglicherweise unversteuertes Schwarzgeld, entdeckt werden könnte.

Bleiben Sie informiert

Neuste Diskussionen




Willkommen bei Vimentis
Werden auch Sie Mitglied der grössten Schweizer Politik Community mit mehr als 200'000 Mitgliedern
Tretten Sie Vimentis bei

Mit der Registierung stimmst du unseren Blogrichtlinien zu