1. Politisches System

Stimmbevölkerung: Verführt und überfordert; nächster Schauplatz: BVG-Referendum

Wenn wir ehrlich sind, ist ein grosser Teil der Stimmbevölkerung im Vorfeld einer Abstimmung von den jeweiligen Argumenten PRO und CONTRA heillos überfordert. Die Bundesratsargumentation ist in dieser Situation immer im Vorteil. Fernsehauftritte, Abstimmungsbüchlein – auch wenn dort oft brandschwarz gelogen wird (siehe Personenfreizügigkeit, Unternehmensbesteuerung, etc.) -, Vertrauen in die Regierung, Harmoniebedürftigkeit der Bevölkerung und Mainstream-Medien machen eine Gegenkampagne äusserst schwierig. Auch sind die Versprechungen von kurzfristigen Vorteilen (Subventionen!) gegenüber langfristig negativen Folgen (Schulden und Steuererhöhungen) abstimmungstechnisch weit besser und wirkungsvoller zu verkaufen.

Comments to: Stimmbevölkerung: Verführt und überfordert; nächster Schauplatz: BVG-Referendum

Neuste Artikel

  1. Gesundheitswesen
Corona-Zeit: Fachdokumente des Robert-Koch-Instituts (RKI) wurden von der Politik uminterpretiert. In der Corona-Zeit gab die Politik der Wissenschaft Weisungen. Und beide täuschten gemeinsam die Öffentlichkeit. Boosterimpfungen wurden der Öffentlichkeit nahegelegt, obwohl keine Daten vorlagen und empfohlen waren.

Bleiben Sie informiert

Neuste Diskussionen

Willkommen bei Vimentis
Werden auch Sie Mitglied der grössten Schweizer Politik Community mit mehr als 200'000 Mitgliedern
Tretten Sie Vimentis bei

Mit der Registierung stimmst du unseren Blogrichtlinien zu