1. Medien & Kommunikation

Vimentis Abschaltung Kommentarfunktion

Die Zen­sur scheint wei­ter fort­ge­schrit­ten zu sein.

Nachdem Dr. Thomas Binder aus Vimentis entfernt wurde will man offenbar auch kritische Kommentarschreiber nicht mehr.

Von mehreren Teilnehmern wird gefordert, jeder sollte sich mit echtem Namen und Foto zeigen.

Das Verständnis, dass Teilnehmer vielleicht ihre Gründe haben, sich mit Pseudonym an Diskussionen zu beteiligen scheint bei den Teilnehmern, welche keine Anonymität zulassen wollen, nicht vorhanden zu sein.

Manche Kommentarschreiber sind vielleicht z.B noch Arbeitnehmer und fürchten sich vielleicht ein wenig, wenn der Chef oder ein zukünftiger neuer Arbeitgeber abgegebene Kommentare mit liest.

Auch Drohungen gegen die eigene Person sind möglich, wie sie ein anderer Vimentis Teilnehmer auch schon erlebt hat.

Oder noch schlimmer gar Verhaftungen wie bei Dr. Binder.

Leider schrecken viele Leute wenn es um ihre finanziellen oder ideologischen Interessen geht vor nichts zurück.

Corona hat es deutlich an’s Licht gebracht.

Damit verabschiede ich mich aus Vimentis und hoffe, dass es bald eine andere Plattform gibt

Comments to: Vimentis Abschaltung Kommentarfunktion

Neuste Artikel

  1. Umwelt, Klima & Energie
Biodiversität: Wir haben zu wenig Schutzflächen! Die Leistungen der Ökosysteme müssen in Zielsetzungen und Steuerungsinstrumente der Politik und Wirtschaft einfliessen. Ein zu enger Aktionsplan des Bundes reicht dafür trotz guter Ansätze nicht.“ (Markus Fischer Der Professor für Pflanzenphysiologie ist Mitglied des Expertengremiums des Weltbiodiversitätsrats in BaZ vom 1.10.2020)

Bleiben Sie informiert

Neuste Diskussionen


  1. 10 Jahre ökologischer Fussabdruck bei Vimentis: \"Unser ökologischer Fuss­ab­druck in der Schweiz ist min­des­ten 3 x zu gross. Immer noch…



Willkommen bei Vimentis
Werden auch Sie Mitglied der grössten Schweizer Politik Community mit mehr als 200'000 Mitgliedern
Tretten Sie Vimentis bei

Mit der Registierung stimmst du unseren Blogrichtlinien zu