1. Politisches System

Vimentis Blogger in der Regierung

Was ich mich Fra­ge,

 

Wie sehe die Schweiz aus, wenn wir, die Vimentis Blogger (Bürger nicht jetzige Politiker) in Bern die Regierung stellen würde, und wie wäre da vielleicht der Umgang miteinander? Könnten sich überhaupt alle an einen Tisch sitzen, respektive im Parlament? Sind die Anfeindungen, die wir hier manchmal lesen, wirklich so stark?

 

Es geht mit nicht um der hat Recht oder der hat mehr Daumen hoch usw.usw.

Personen haben auf diesen Beitrag kommentiert.
Kommentare anzeigen Hide comments
Comments to: Vimentis Blogger in der Regierung
  • Januar 14, 2015

    Es gibt bereits Untersuchungen zu dem Thema, Herr Brugger: in der Anonymität des Internets gehen viele Umgangsformen verloren.

    Ich bin schon lange online unterwegs, diskutiere in Foren zu verschiedensten Themen. Ich finde die Anfeindungen hier nicht extrem stark, manche Leute aber auch sehr empfindlich. Das man mir eine Strafanzeige androht habe ich jedenfalls woanders noch nicht erlebt.

    Kommentar melden
    • Juli 19, 2021

      Das sagen Sie richtig, Herr Witschi, “… nicht immer alles unbeantwortet stehen lassen.”
      Dennoch, manchmal vergeht einem die Lust. Aber wie bereits gesagt, vor allem wegen den Lehrlingen in der Vimentis-Admin. die eine gewisse Macht über die “Schreiberlinge” auszuüben vermögen. (Wenigstens aus meiner Sicht)

      Kommentar melden
  • Januar 15, 2015

    Sowas kann niemand vorhersagen, denn die Menschen ändern sich schlagartig sobald sie gewählt sind!

    Nehmen wir z.B. Cedric Wermuth von der JUSO/SP:
    Bevor er in den Nationalrat gewählt wurde, erzählte er bei jeder Gelegenheit, er wolle den Kapitalismus überwinden. Aber kaum war er gewählt, war es für ihn nicht mehr so wichtig den Kapitalismus überwinden, im Gegenteil, er war dafür die Vergütung(rund 500`000 CHF)) für den Teilzeitjob als Nationalrat zu erhöhen!

    Kommentar melden
  • Januar 15, 2015

    Wollen wir den Kommunisten in unserer Regierung?

    Kommentar melden
  • Januar 15, 2015

    Vielen Dank für Ihre Postings, ich finde es aber schade, dass es immer nur die gleichen 5-6 User hier sich auf vimentis äussern, oder gibt es nicht mehr Bürger User, da die politischen nur Werbung auf eigene Sache machen und nach einem Artikel meistens nicht mit diskutieren, was ich sehr Schade finde. Sollte doch so sein, dass wenn man einen Kommentar hier postet, sich auch damit beschäftigt, nur so bekommt man doch mit, was die Bevölkerung beschäftigt, und nicht nur vom hören sagen.

    Kommentar melden
  • Januar 15, 2015

    Herr Brunner, es gehören alle in die Regierung, auch die Kommunisten können vielleicht mal eine Lösung haben. es braucht die ganze politbreite, wie auch die Rechtsextremen. kommt nur drauf an, wie grossen Einfluss diese extremen haben. da habe ich keine grosse Angst, denn beim grossen Teil der Bevölkerung ist der gesunde Menschenverstand schon noch vorhanden. Man sollte einfach von allen die Ängste ernst nehmen, wie die von PEGIDA (Angst später einmal in einem Islam geführten und regierten Staat zu Leben, so auch je suis Charly, dass es keine Toleranz mehr gäbe.

    Kommentar melden

Kommentar schreiben

Neuste Artikel

Bleiben Sie informiert

Neuste Diskussionen

Willkommen bei Vimentis
Werden auch Sie Mitglied der grössten Schweizer Politik Community mit mehr als 200'000 Mitgliedern
Tretten Sie Vimentis bei

Mit der Registierung stimmst du unseren Blogrichtlinien zu