1. Gesundheitswesen

Weltbevölkerung 8 Mia: „Familienplanung ist kein Selbstläufer

Die weitere Zunahme der Weltbevölkerung hängt nicht zuletzt von der Familienplanung und vom Recht auf Selbstbestimmung der Frauen ab. Beide dieser Menschenrechte sind alles andere als selbstverständlich. In den meisten armen Ländern brauchen Frauen dringend Unterstützung: Sexuelle Aufklärung, reproduktive Selbstbestimmung, Zugang zu Verhütungs- und Abtreibungsmitteln. 

Nach Angaben der Vereinten Nationen wurden bisher nur 16 Prozent der Gelder zugesagt, die nötig wären, die schlimmsten geschlechtsspezifischen Ungleichheiten zu beseitigen – darunter Kinderheirat, geschlechtsspezifische Gewalt und ungedeckter Bedarf an Familienplanung.“ (Quelle: Andreas Thommen in Infosperber vom 8.11.2022)

Comments to: Weltbevölkerung 8 Mia: „Familienplanung ist kein Selbstläufer

Neuste Artikel

Bleiben Sie informiert

Neuste Diskussionen




Willkommen bei Vimentis
Werden auch Sie Mitglied der grössten Schweizer Politik Community mit mehr als 200'000 Mitgliedern
Tretten Sie Vimentis bei

Mit der Registierung stimmst du unseren Blogrichtlinien zu