1. Wirtschaft

Wie die Schweiz sich gegenüber ihrer “grossen Schwester” …

Wie die Schweiz sich ge­genü­ber ihren “gros­sen Schwes­ter” auszeichnet

Als Frau Merkel nach zehn Jahren wieder einmal als Bundeskanzlerin in die Schweiz reiste, um an der Universität von Bern den Ehrendoktor abzuholen war die Rede von der grossen Schwester.

War damit die Bundeskanzlerin persönlich gemeint – im Vergleich zu unserer

Bundespräsidentin? Frau Sommaruga ist eindeutig grösser als Frau Merkel.

Oder wurde da an die Beziehung zwischen unserem Land und Deutschland gedacht?

Das ist unwichtig – denn wie das auch gesehen wird, die Schweiz und Deutschland sind sicher nicht Schwestern, bestenfalls Cousins / Cousinen n-ten Grades, zu gross sind die Unterschiede in jeder Hinsicht.

Ein Beispiel:

Unsere Postfinance hält auch während der Feiertage einen Kundendienst aufrecht.

Die Deutsche Postbank hingegen ist über Feiertage in keiner Weise erreichbar.

Das ist der Einfluss der Betriebsräte, der Gewerkschaften, aber auch Ausdruck unterschiedlicher Mentalität.

Personen haben auf diesen Beitrag kommentiert.
Kommentare anzeigen Hide comments
Comments to: Wie die Schweiz sich gegenüber ihrer “grossen Schwester” …
  • Dezember 26, 2015

    …ich denke,wie Frau Merkel am Volk vorbei regiert,und Frau Somaruga am Volk vorbei regiert und in Brüssel Schmützli empfängt,was der Herr Junker sich bei Frau Merkel niemals getraut hätte….!!!!..sprich​t Bände..!!!Allzu viele Worte kann man darüber gar nicht verlieren,zumal sich die nachbarlichen Beziehung im unteren Bereich der örtlichen anstossenden Städte und Gemeinden diamentral von der grossen Politik,die in Berlin celebriert wird unterscheiden tut.Also auch da scheinen es die kleinen Leute und Bürger der jeweiligen Länder den Politikern in Berlin und Bern vorzuleben,was wirklich freund-nachbarschaftl​iche Beziehungen zu sein hätten..!!!……etwa​s mehr Verständnis des grossen “Kantones” gegenüber einem kleinen Land,dass buchstäblich mit Zuwanderung überrannt wird,täte die Beziehungen wohl “merkelich” entkrampfen….!!!!!!​

    Kommentar melden
    • Juli 19, 2021

      Das Verständnis des grossen “Kantones” gegenüber einem kleinen Land wie der Schweiz, das buchstäblich mit Zuwanderung überrannt wird, kommt jetzt höchstwahrscheinlich bald, da Deutschland durch Zuwanderung (Wirtschaftimigranten​/Asylanten/Flüchtling​en) ebenso überrannt wird.

      Kommentar melden
    • Juli 19, 2021

      ..ja Herr Hottinger..!….auch da kommt der Druck von “unten”!!..es sind doch schlussendlich wieder die Menschen die in der “Hierarchie” weit unten sind,die sich mit dem Elend der Zuwanderer und deren Sorgen und Aengsten aber auch den Problemen,die sie wegen anderer Mentalitäten und Lebensgewohnheiten mitbringen,herumschla​gen müssen.
      Wir schaffen das….!?….sie hätte rufen müssen.”Ihr schafft das”!!..das wäre ehrlicher gewesen…!..aber man sagt das halt so….!..Die Deutschen sind sooo “Obrigkeitshörig”!.la​ssen sich 60 % Ihres Gehaltes abknüpfen,dass der Obrigkeit zufliesst,und sie werden es auch irgendwie hinkriegen,dass die Zuwanderer einen halbwegs anständigen Aufenthalt haben.Aber eben,…..diese Gutmütigkeit hat sie schon mal in eine Katastrophe geführt..!..hoffen wir,dass sie dieses Mal besser aufpassen…!..dass wäre auch in unserem Sinne.

      Kommentar melden
  • Dezember 27, 2015

    @ I.W. Meyer,

    Die Bundespräsidentin Sommaruga ist nicht grösser als BK-Merkel,
    höchstens länger.

    Kommentar melden

Kommentar schreiben

Neuste Artikel

  1. Finanzen & Steuern
Volksinitiative zur Erhaltung von Bargeld: Steuerhinterziehung erleichtern? Die Null-Zins-Politik der SNB hat es an den Tag gebracht: Sobald die Zinsen gegen Null tendieren, steigt die Nachfrage nach Bargeld, vor allem nach grossen Noten. Damit kann man kinderleicht Geld vor dem Fiskus verstecken, ohne Gefahr zu laufen, dass dieses Vermögen, möglicherweise unversteuertes Schwarzgeld, entdeckt werden könnte.

Bleiben Sie informiert

Neuste Diskussionen




Willkommen bei Vimentis
Werden auch Sie Mitglied der grössten Schweizer Politik Community mit mehr als 200'000 Mitgliedern
Tretten Sie Vimentis bei

Mit der Registierung stimmst du unseren Blogrichtlinien zu