Personengesellschaft

Der Begriff Personengesellschaft umschreibt rechtliche Gesellschaftsformen, bei denen die Gesellschafter (Personen) das prägende Element sind. Sie sind abzugrenzen von den Kapitalgesellschaften, bei denen primär das Gesellschaftskapital im Zentrum steht.
Personengesellschaften sind Rechtsgemeinschaften im juristischen Sinn. Sie verfügen über kein festes Grundkapital und die Gesellschafter haften persönlich für Gesellschaftsschulden. Zur Gründung sind mindestens zwei Personen nötig.

Im schweizerischen Obligationenrecht werden drei verschiedene Personengesellschaften definiert; die [[einfache Gesellschaft]], die [[Kollektivgesellschaft]] und die [[Kommanditgesellschaft]].

Neuste Artikel

Bleiben Sie informiert

Neuste Diskussionen




Willkommen bei Vimentis
Werden auch Sie Mitglied der grössten Schweizer Politik Community mit mehr als 200'000 Mitgliedern
Tretten Sie Vimentis bei

Mit der Registierung stimmst du unseren Blogrichtlinien zu