teil

  1. Abstimmungen
  2. Abstimmungen
  3. National
  4. National
Wie und durch wen der Bundesrat gewählt werden soll, ist schon lange umstritten. Bereits 1889 reichte die SP die erste Initiative zur Volkswahl des Bundesrates ein. Nachdem das Volk die Volkswahl des Bundesrates zwei Mal abgelehnt hatte, ist die Diskussion darüber nach der Abwahl von Bundesrat Christoph Blocher erneut entbrannt. Deshalb stimmt das Volk am 9. Juni darüber ab.
Wenn vom Bankgeheimnis gesprochen wird, dann meistens wie von etwas Mysteriösem und manchmal mit einem kleinen Schmunzeln im Mundwinkel. Aber worum geht es eigentlich genau beim Bankgeheimnis? Warum scheint es uns Schweizern so wichtig zu sein? Warum steht es häufig im Kreuzfeuer der Kritik? Welchen Nutzen haben wir genau davon? Diese Fragen wollen wir in diesem Text beleuchten.
Manager erhalten neben Barvergütungen oft grosszügige Aktien- und Optionenpakete. Passend dazu Firmenwagen, Clubmitgliedschaften und Abgangsentschädigung. Oft werden diese grosszügigen Saläre von Verwaltungsratsausschüssen festgelegt, die nicht genügend unabhängig sind. In diesem Text erfahren Sie wie Managerlöhne strukturiert sind, wie sie festgelegt werden und weshalb nicht alle Manager "Abzocker" sind.
  1. Politik Aktuell
  2. Politik Aktuell
  3. Politik Aktuell
  4. Politik Aktuell
  5. Politik Aktuell
  6. Politik Aktuell
  7. Politik Aktuell
  8. Politik Aktuell
Nach den vielen Steueranpassungen in den letzten Jahren zeigt dieser Text, wie hoch die Steuerprogression bei der Einkommenssteuer in den einzelnen Kantonen heute ist und wie viel Reiche und Arme an Steuern bezahlen. Diese Frage stellt sich, nachdem in zwei Kantonen degressive Steuersysteme eingeführt worden sind. Die Kritiker vertreten die Meinung, dass durch den Steuerwettbewerb nur die Reichen profitieren und die ärmere Bevölkerungsschicht darunter zu leiden habe. Die Befürworter argumentieren dagegen, dass der Steuerwettbewerb für einen effizienten Staat sorge und neue Reiche angezogen werden, was sich für alle lohne.
Nach mehreren Jahren wirtschaftlicher Stagnation nimmt die Diskussion über mehr und bessere Forschung in der Schweiz zu. Technischer Fortschritt ist der wichtigste Faktor für langfristiges Wirtschaftswachstum und steigende Löhne. Auch ermöglicht Forschung die Entwicklung umweltschonender Technologien. Dieser Text zeigt, wie viel in der Schweiz im Vergleich zum Ausland geforscht wird und welche Herausforungen in der Politik diskutiert werden.
Willkommen bei Vimentis
Werden auch Sie Mitglied der grössten Schweizer Politik Community mit mehr als 200'000 Mitgliedern
Tretten Sie Vimentis bei

Mit der Registierung stimmst du unseren Blogrichtlinien zu