1. Finanzen & Steuern

Besteuerung der Eigenmietwerte

„Es wird wie­der über einen Sys­tem­wech­sel bei der Be­steue­rung der Ei­gen­miet­werte dis­ku­tiert. Im Rah­men eines For­schungs­pro­jekts​​ der Hoch­schule Lu­zern wur­den die steu­er­li­chen Aus­wir­kun­gen eines sol­chen Sys­tem­wech­sels be­rech­net. Un­ter­sucht wur­den die Fol­gen für die in­di­vi­du­el­len Ein­kom­mens­steu­ern​​ von spe­zi­fi­schen Ka­te­go­rien von Hy­po­the­kar­schuld­​​nern und die Aus­wir­kun­gen auf die ge­samtschwei­ze­ri­s​​chen Steuer­ein­nah­men von Bund, Kan­to­nen und Ge­mein­den. Die auf Basis eines ei­gens er­stell­ten Mo­dells er­ziel­ten Hoch­rech­nun­gen zei­gen, dass der durch­schnitt­li­che Wohn­ei­gentü­mer in der Schweiz bei einem Zins­ni­veau von 1,5 Pro­zent jähr­lich rund 3300 Fran­ken we­ni­ger Ein­kom­mens­steu­ern​​ zu be­zah­len hät­te. Bei die­sem Zins­ni­veau pro­fi­tier­ten Wohn­ei­gentü­mer mit einer be­son­ders hohen Hy­po­the­kar­schuld am stärks­ten von einer Ab­schaf­fung des Ei­gen­miet­werts. Rent­ner wür­den bei stei­gen­den Zin­sen am längs­ten von einem Sys­tem­wech­sel pro­fi­tie­ren.“ (S. Grob/L. Bu­mann: „­Bei Tief­zin­sen pro­fi­tie­ren Wohn­ei­gentü­mer vom Sys­tem­wech­sel“, Die Volks­wirt­schaft Nr. 6/2019, S. 38)

Contributor
Comments to: Besteuerung der Eigenmietwerte

Neuste Artikel

Bleiben Sie informiert

Neuste Diskussionen

Willkommen bei Vimentis
Werden auch Sie Mitglied der grössten Schweizer Politik Community mit mehr als 200'000 Mitgliedern
Tretten Sie Vimentis bei

Mit der Registierung stimmst du unseren Blogrichtlinien zu