1. Umwelt, Klima & Energie

Hans Küng und die Überbevölkerung der Erde

Interview der Aar­gauer Zei­tung mit Hans Küng: Haben Sie Wün­sche, die Sie sich noch er­fül­len möchten?

„Ich kann jetzt Dinge lesen, für die ich früher nie Zeit hatte. Ich konnte sogar den letzten Band des Romanschriftstellers Dan Brown, «Inferno», lesen. Er zeigt ein Problem auf, das für mich interessant ist, nämlich die Überbevölkerung der Erde.“ (Zobrist hat ein Virus erschaffen, das als Vektor dient und ein Gen in die menschliche DNA einschleust, welches dafür sorgt, dass von nun an ein Drittel der Weltbevölkerung unfruchtbar ist. Siehe Wikipedia) (Hans Küng in der AZ vom 3.11.2013)

Comments to: Hans Küng und die Überbevölkerung der Erde

Neuste Artikel

Bleiben Sie informiert

Neuste Diskussionen

Willkommen bei Vimentis
Werden auch Sie Mitglied der grössten Schweizer Politik Community mit mehr als 200'000 Mitgliedern
Tretten Sie Vimentis bei

Mit der Registierung stimmst du unseren Blogrichtlinien zu