1. Abstimmungen & Initiativen
  2. National

KVI: NZZ entarnt schwache “Beweise” von Public Eye

Scheint so, als ob die KVI-­Be­für­wor­ter sehr se­lek­tiv ar­gu­men­tie­ren und Do­ku­mente ver­schwei­gen, die ihre “Be­wei­se” un­ter­mau­ern oder be­wei­sen könn­ten. Sehr oft ist nicht der (Schwei­zer) Kon­zern schuld, son­dern an­de­re. Darü­ber schwei­gen die KVI-­Be­für­wor­ter nur zu ger­ne.

Wieso sollte ein anderer Staat bei Pestiziden so handeln wie die Schweiz? Hört sich nach Kolonialismus/Imperal​ismus an.

Deshalb: Nein zur KVI.

Comments to: KVI: NZZ entarnt schwache “Beweise” von Public Eye

Neuste Artikel

  1. Medien & Kommunikation
SVP: Es gibt für euch wichtigere Wahlkampfthemen als der Genderstern! SVP! Hört doch auf, euch in der heutigen Krisensituation mit solch politisch nebensächlichen Themen zu beschäftigen. Grundsätzlich ist es richtig, die Frauen in Texten auch explizit anzusprechen. Vorschriften soll es keine geben. Oder wollt ihr unnötig zahlreiche Frauen verärgern?
  1. Ausländer- & Migrationspolitik
Verfassungsbruch: Die Masseneinwanderungs-Initiative wurde weitgehend nicht umgesetzt! Nicht nur, dass Parlament und Bundesrat einen schändlichen Verfassungsbruch begangen haben. Es gibt auch noch Rechtswissenschaftler, die dies unterstützen mit allerlei Theorien. (Ch. Blocher in Weltwoche vom 26.1.2023)

Bleiben Sie informiert

Neuste Diskussionen




Willkommen bei Vimentis
Werden auch Sie Mitglied der grössten Schweizer Politik Community mit mehr als 200'000 Mitgliedern
Tretten Sie Vimentis bei

Mit der Registierung stimmst du unseren Blogrichtlinien zu