1. Sicherheit & Kriminalität

Die Schweiz im Sicherheitsrat: Arena der Grossmächte

In diesem Gremium wird die Schweiz in Situationen geraten, wo wir uns für eine Seite entscheiden müssen. Es ist ein politisches Vabanquespiel – mit ungewissem Ausgang für unser Land.

Doch nicht bloss das Ansehen der Schweiz in der Welt könnte irreparabel beschädigt werden, auch die Arbeit von Organisationen wie dem Internationalen Komitee vom Roten Kreuz (IKRK) könnte kompromittiert werden. Gerade das IKRK profitierte in der Vergangenheit vom Ruf der Schweiz als neutrales Land.

Wird man die IKRK-Delegierten weiterhin als unparteiische Beobachter wahrnehmen, wenn die Schweiz ihre Neutralität durch Parteinahmen im Uno-Sicherheitsrat leichtfertig aufgegeben hat? Diese Frage ist nicht abschliessend geklärt.

Comments to: Die Schweiz im Sicherheitsrat: Arena der Grossmächte

Neuste Artikel

Bleiben Sie informiert

Neuste Diskussionen

Willkommen bei Vimentis
Werden auch Sie Mitglied der grössten Schweizer Politik Community mit mehr als 200'000 Mitgliedern
Tretten Sie Vimentis bei

Mit der Registierung stimmst du unseren Blogrichtlinien zu