1. Sicherheit & Kriminalität

Dienstpflicht für Schweizer und Ausländer einführen

Die Wehr­pflicht muss re­for­miert werden

Abgestufte Dienst­pflicht für Schwei­zer und Ausländer einführen

Die Gruppe der sogenannten «dienstuntauglichen» Personen wächst rasant. Dies sorgt für zweierlei Ungerechtigkeiten: Einerseits werden leicht behinderte dienstwillige Personen gegenüber Gesunden und Schwerbehinderten diskriminierend behandelt, da ihnen keine Alternative zur Wehrpflichtersatz geboten wird und sie auch nicht davon befreit sind. Andererseits diskriminiert dieses Schlupfloch all jene Schweizerbürger, welche ihrer Pflicht nachkommen. Damit fördert die heutige Wehrpflichtregelung und Aushebungspraxis den Zerfall der Wehrgerechtigkeit und unterminiert ungewollt den gesellschaftlichen Support für unser Milizsystem.

Ein weiterer diskriminierender Punkt für diensttuende Schweizerbürger ist die Ungleichbehandlung im Vergleich zu ausländischen Mitbürgern, die teilweise seit mehreren Generationen in der Schweiz leben.

Deshalb muss die allgemeine Wehrpflicht in eine abgestufte Dienstpflicht umgewandelt werden.

>> Ausführliches Papier dazu

www.kweitel.ch

Comments to: Dienstpflicht für Schweizer und Ausländer einführen

Neuste Artikel

  1. Umwelt, Klima & Energie
NEIN zum neuen Stromgesetz: Es garantiert keine sichere, keine zuverlässige und keine kostengünstige Energie. Es braucht für jedes Windkraftwerk noch ein anderes Kraftwerk, das zuverlässig Strom liefert. Oder Speicherseen beziehungsweise riesige Batterien, die es noch gar nicht gibt. Mit den Sonnenkollektoren ist es ähnlich.

Bleiben Sie informiert

Neuste Diskussionen

  1. JA zur Kostenbremse-Initiative: Es gibt viele Hebel! Die Kostenbremse funktioniert wie die bewährte Schuldenbremse des Bundes. Steigen die Gesundheitskosten jährlich…

Willkommen bei Vimentis
Werden auch Sie Mitglied der grössten Schweizer Politik Community mit mehr als 200'000 Mitgliedern
Tretten Sie Vimentis bei

Mit der Registierung stimmst du unseren Blogrichtlinien zu