1. Finanzen & Steuern

Das Bankkundengeheimnis ist staatspolitisch verwerflich!

Während das Bankkundengeheimnis zurzeit des Holocaust seine Berechtigung gehabt hat, hat es sich heute in das Gegenteil verkehrt: Es ermöglicht Banken, Steuerbetrügern und –hinterziehern, ihr Geld vor dem berechtigten Zugriff ihrer Staaten zu verstecken. Wie sollen denn die Steuerbehörden an die Informationen über die Steuerbetrüger oder –hinterzieher herankommen, wenn nicht über die Banken? Wer meint, zu viel Steuern zahlen zu müssen, soll doch die Steuergesetze auf demokratischem Wege zu ändern versuchen. Wer Steuern hinterzieht oder dazu anstiftet, ist ein „mieser Staatsbürger“ resp. eine „miese Bank“, in welchem Land auch immer, und verdient keinen Schutz.

Comments to: Das Bankkundengeheimnis ist staatspolitisch verwerflich!

Neuste Artikel

Bleiben Sie informiert

Neuste Diskussionen

Willkommen bei Vimentis
Werden auch Sie Mitglied der grössten Schweizer Politik Community mit mehr als 200'000 Mitgliedern
Tretten Sie Vimentis bei

Mit der Registierung stimmst du unseren Blogrichtlinien zu