1. Sozialpolitik & Sozialsysteme

JA zur 13. AHV-Rente: Der Mittelstand hat auch Anrecht auf mehr Geld!

Der Bundesrat will – wie viele Gegner:innen der 13. AHV-Rente – nur noch bedürftige Rentner:innen stärker gezielt finanziell unterstützen. Er übersieht dabei, dass er damit den Abstand zwischen dem Mittelstand und der Unterschicht noch weiter verringert. Der Anreiz, für das Alter mit Lohnarbeit vorzusorgen, muss bestehen bleiben. Genau das soll mit der 13. AHV-Rente erreicht werden.

Die AHV sollte in Zukunft aber nicht wie bisher vorwiegend über Arbeitgeber- und Arbeitnehmerbeiträge finanziert oder ein höheres Rentenalter eingeführt werden. Kurzfristig sind die Mehrwertsteuer und die Bundesbeiträge zu erhöhen. Längerfristig sind ergiebige neue Finanzquellen für die AHV zu erschliessen, z.B. eine Abgabe auf Zuwandernde, eine Mikrosteuer oder eine progressive Konsumsteuer.

Comments to: JA zur 13. AHV-Rente: Der Mittelstand hat auch Anrecht auf mehr Geld!

Neuste Artikel

Bleiben Sie informiert

Neuste Diskussionen

Willkommen bei Vimentis
Werden auch Sie Mitglied der grössten Schweizer Politik Community mit mehr als 200'000 Mitgliedern
Tretten Sie Vimentis bei

Mit der Registierung stimmst du unseren Blogrichtlinien zu